HEDWIG_MG_6609_72dpi_web1-672×372

Ostalgie am Broadway

"Hedwig and the Angry Inch" feiert Premiere

Seit 2013 spielt Sven Ratzke in Berlin die Titelfigur im kultigem Punk-Musical Hedwig and the Angry Inch um eine Ost-Berliner Transsexuelle – aus der Feder von John Cameron Mitchell, von dem auch der Film Shortbus  stammt. Nun spielt Neil Patrick Harris (How I met your mother) die Hedwig am Broadway – und Ratzke war zur Premiere eingeladen. Hier sein Bericht:

„Eine Transsexuelle, die ins Publikum spuckt und eine misslungene Geschlechts-OP hinter sich hat – und das plötzlich auf dem doch etwas biederen Broadway. Geht das?, denke ich, als ich über den roten Teppich gehe. Neben mir Blondie, Christina Hendriks („Mad Men“), Tony Kushner und viele Schmetterlinge des queeren Nacht- und Cabaret-Lebens. Sitze ziemlich weit vorne im wunderschönen Balasco Theatre, zwei Stühle entfernt von mir Yoko Ono, die mir nett zunickt. Well that‘s America, everybodys is super nice.

Als der erste Song anfängt überkommt mich ein merkwürdiges Gefühl. Oh, ich muss doch da schnell rauf, wir fangen ja an. Nein, immer mit der Ruhe, heute spielt jemand anderes. Das ist schon merkwürdig. Als ob das eigene Leben an einem vorbeizieht.

Da steht nun Neil Patrick Harris. Die Kostüme sind sauber, das Licht ist großartig, die Band – ein Traum. Er singt. very Broadway. Alles sicher und gut, aber doch sehr wenig Rock’n’Roll. Die Spucke, die er spuckt, ist gescriptet. Es gibt riesige Projektionen und ein Outfit wie aus dem „Lion King“-Musical.

Wow, was für ein Budget haben die hier, denk ich noch. Wir mit unserer Kellerproduktion können da nicht mithalten. Man muss auch sagen: Was Harris da leistet, ist wirklich harte Arbeit. 7 Shows in der Woche – und dazu die großen Erwartungen. Vom Mainstream-Publikum, das unterhalten werden will, und dem queeren Publikum, das die original Produktion kennt. Dann am Schluss steht Neil Patrick Harris in Unterhose da und man sieht: That boy did a good workout. Sexy ja, aber wirklich dreckig wird es nicht. Funktioniert aber trotzdem.

 

Die ausführliche Kritik steht in MÄNNER.


58 Kommentare

  1. best term life insurance

    Ostalgie am Broadway | MÄNNER

    I highly recommend you click on the subsequent back link to learn more specifics as well as information on life insurance rates. Have a look at our webpage right now. Don’t skip this terrific opportunity to discover more this field.


Schreibe einen neuen Kommentar



Likes & Shares

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. mehr Info

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close