kl DSC_0855

Ein Kondom wird 25

Grußwort zum Gummiläum

Ein Kondom wird 25? Ein Kondom wird natürlich im Idealfall nie 25, weil es man rechtzeitig aufbraucht. Um es nüchtern auszudrücken. Und, so viel steht auch fest: Kein Kondom wird vom Rumliegen mit den Jahren besser, erst recht nicht, wenn es im Portemonnaie steckt und man sich täglich draufrumfläzt. Auch Kondome haben ein Verfallsdatum, und die alte Safer-Sex-Weisheit „Kondome schützen” gilt nicht mehr, wenn das Datum abgelaufen ist. Wer also noch irgendwo unterm Bett einen 25 Jahre alten Billy Boy finden sollte: lieber nicht vervögeln, aber unbedingt aufheben – Sammlerwert!

Produktion für Türkei und USA

Im September ist es 25 Jahre her, dass der erste Billy Boy aus Naturkautschuklatex auf den Markt kam – produziert schon damals im niedersächsischen Zeven. Über 600 Leute arbeiten dort heute, produziert wird für den Weltmarkt. In mehr als 40 Ländern wie Portugal, Türkei und USA ist das Gummi im Einsatz. Der Billy Boy ist ein eher junges Produkt – noch jünger sind hierzulande nur die Gummis aus dem Hause My.Size. Richtig lange im Geschäft ist die Marke Blausiegel, die 1934 in Deutschland gegründet wurde und wie Billy Boy von der Mapa GmbH vertrieben wird. Ritex stammt immerhin aus dem Jahr 1948 und wird in Bielefeld produziert.

Kondome unterm Weihnachtsbaum

Es muss etwa in jenem Anfangsjahr gewesen sein, 1990, dass meine niedersächsischen Eltern mir eine Packung niedersächsische Kondome zu Weihnachten schenkten – was ich nur bedingt lustig fand. (Ich wollte ein Pony!) Ich hängte also die verschiedenfarbigen Gummis an meinen Weihnachtsbaum, was wiederum meine Eltern nur bedingt lustig fanden – schließlich kamen die kleinen Enkelkinder zu Besuch. Aber was sollte ich in der Kleinstadt sonst mit Kondomen anfangen? Es gab damals kein GayRomeo, kein Grindr, nicht mal Internet! Es gab, gefühlt, nur mich.

BillyBoy_packungen

Im Jahr 2015 ist das alte Billy-Boy-Männchen nun im Ruhestand; stattdessen werden auf der Packung leuchtende Kondome gezeigt, die jeden Blowjob zum Glowjob machen. Toll! Leuchtende Lümmeltüten wären wie gemacht für meinen nächsten Weihnachtsbaum.

Titelfoto: Matt Lambert


Schreibe einen neuen Kommentar



Likes & Shares

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. mehr Info

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close