Eine ganz normale Familie

Keine Handys beim Abendessen!

Schwule Papas sind derzeit überall: In 10 Ländern ist dieses Jahr das Adoptionsrecht für gleichgeschlechtliche Paare eingeführt worden, wir diskutieren in der 2. MÄNNERRUNDE Anfang Januar darüber, warum es queere Familien in Deutschland immer noch so schwer haben und die beiden besten Väter des Universums, wurden letzte Woche vom People-Magazin auf seine Liste mit den „Sexiest Men alive“ gewählt. Schon das zeigt: auch die Werbewirtschaft hat begriffen, dass man etwas das normal ist, einfach abbilden kann. Zum Beispiel, dass auch Jungs mit Puppen spielen.

Hier wird etwas gezeigt, dass sich jeden Abend in vielen amerikanischen Familien abspielt

Der US-Schuhfabrikant „Famous Footwear“, sowas wie „Reno“ für amerikanische Füße, macht das jetzt auch. Das Unternehmen zeigt zwei schwule Väter dabei, wie sie vor dem Abendessen Mühe haben, alle elektronischen Geräte beim Nachwuchs einzusammeln, damit es während der Mahlzeit nicht die ganze Zeit fiepst, bimmelt und plärrt. Ihre Tochter wird zwar freiwillig ihr Handy los, muss sich aber um das Tablet, das sie unter dem Tisch versteckt hat, extra bitten lassen. Die PR-Abteilung des Konzern spricht von etwas, „das sich jeden Abend in sehr vielen amerikanischen Familien genau so abspielt“. Deswegen auch der Claim zur Kampagne: „Verbinde dich mit dem, was wirklich zählt: Deiner Familie.“ Heißt: Hier wird eine ganz normale Familie, bei einem ganz normalen Abendessen gezeigt, bei dem alle ganz normale Schuhe tragen. Gut so.


1 Kommentar


Schreibe einen neuen Kommentar



Likes & Shares

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. mehr Info

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close