Kenworthy-Haircut

Gus Kentworthy liebt seinen Frisör

Und er zieht (doch) sein Hemd aus

Gus Kenworthy ist ja unser Hobby. Wir lernen immer gerne Neues über ihn. Heute: Gus Kentworthys Frisör heißt Kyle Krieger. Und hat seine eigene, kleine Internetshow „unCUT” (total origineller Name, schon klar). Jedenfalls ist Kyle auch derjenige, der Gus für sein Coming-out-Cover letzten Monat (es kommt uns auch so vor, als würden wir Gus schon viel länger kennen) die Haare gemacht hat. Deswegen darf er Kentworthy jetzt interviewen und zwischendurch wohlriechende, aber bestimmt total überteuerte Haarpflegeprodukte vorstellen. Und natürlich das tun, was Frisöre so tun: reden und dabei hübschen Jungs in den Haaren herumwühlen. Kyle ist ein toller Frisör. Das sieht man schon daran, dass er den knackärschigen Hundefreund Kenworthy in unter acht Minuten dazu bekommt, etwas zu tun, was er nicht mehr tun wollte: Sein Hemd auszuziehen. Das ist keine Beschwerde.

Nützliche Informationen gibt es auch: Kenworthy ist unbeschnitten („Ich wurde in England geboren.”) und das erste was ihm zu „Sex” einfällt ist „Gleitgel”. Jause.

Außerdem schlagen sie die Zeit zwischen den einzelnen Anwendungen damit tot, dass Kenworthy seufzt, juchzt und stöhnt (was man mit Frisören halt so macht), schamlos miteinander zu flirten und sich darüber auszutauschen das Mylie die Größte, Mama die Beste und Caitlyn Jenner enorm einflussreich ist. Nützlichere Informationen gibt es auch: Kenworthy ist unbeschnitten („Ich wurde in England geboren.”) und das Erste was ihm zu „Sex” einfällt ist „Gleitgel”. Jause! Am Ende sieht Kenworthy eigentlich genau aus wie vorher, aber man hat sich gut amüsiert. Bisschen wie ein guter Quickie. Freut euch dran.

Bild: Screenshot


0 Kommentare



Likes & Shares

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. mehr Info

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close