hillary-clinton-gay-marriage

Knutschen für Hillary

Die Präsidentschaftskandidatin wirbt mit LGBTI-Paaren

Hillary Clinton hat sich im bisherigen Präsidentschaftswahlkampf in den USA klar an die Seite der LGBTI-Community gestellt. Allerdings noch nie so deutlich wie im Moment. In einem neuen Kampagnenvideo macht sie ihren Standpunkt in dieser Frage unmißverständlich klar. Ihr Satz „Human Rights are Gay Rights and Gay Rights are Human Rechts“, auf gut Deutsch „Menschenrechte sind LGBT-Rechte und LGBT-Rechte sind Menschenrechte“ wird dabei von wichtigen Aussagen zum Thema in Wahlkampfreden begleitet und mit teilweise knutschenden, schwulen und lesbischen Paaren illustriert. Trans*-Rechte kommen genauso zur Sprache wie die Adoption und andere, dringende politische Forderungen. „Ich bin eure Kandidatin und werde mich für eure Rechte einsetzen. Versprochen.“, sagt sie. Was im Umkehrschluß auch bedeutet: Wer gegen Gleichstellung ist, sollte nicht Clinton wählen. Bemerkenswert ist das Video auch deswegen, weil es, ein knappes Jahr vor den Wahlen im November 2016, eine überdeutliche Positionierung ist, die davon ausgeht, dass ihr die Mehrheit der US-Wähler und WählerInnen hier zustimmt. In jedem Falle wird einem beim Ansehen ganz warm ums Herz. Schön.

Bild: Youtube


0 Kommentare



Likes & Shares

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. mehr Info

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close