bethditto-jpg

Schön. Dick.

Beth Ditto und Jean Paul Gaultier machen gemeinsame Sache

Das Gossip-Frontfrau Beth Ditto die vielleicht coolste Sängerin des Planeten ist, war schon länger. Das fängt mit ihrer atemberaubenden Stimme an, geht mit ihrer in völliger Selbstverständlichkeit ausgelebten, queeren Sexualität weiter und hört bei ihrer Körper positiven Einstellung („Fett ist einfach was ich bin. Ich benutze das Wort, um meine Art der Schönheit zu beschreiben.”) noch lange nicht auf. Der Popstar wurde in den letzten Jahren auch zur Mode mehrerer Modeschöpfer: Lagerfeld ließ sich fröhlich mit ihr fotografieren, Stella McCartney ist eine gute Freundin, Marc Jacobs beschäftigte sie erst im Herbst in New York auf dem Laufsteg. Aber es ist Jean-Paul Gaultier der immer wieder mit ihr arbeitet. Vor fünf Jahren eröffnete Ditto seine Pariser Frühlingskollektion als Model, dann entwarf er ihr Hochzeitskleid.

BD_PRODUCT-02_1024x1024

Jetzt ist der offen schwule Franzose Teil ihrer ersten eigenen Kollektion. Das Besondere: Die ist für Menschen wie Ditto, oder, wie sie es selbst beschreibt: „Es war schon immer ein Traum von mir, eine eigene Modelinie nur für füllige Menschen zu entwerfen. Ein Drittel aller Amerikanerinnen sehen aus wie ich, und haben nichts Vernüftiges anzuziehen. Das ändern wir jetzt: Relaxt und bequem, aber trotzdem stylish. Und Gaultier liebt Frauen, Alter, Größe und Körperumfang sind ihm dabei egal. Es war eine wunderbare Kooperation”

BD_PRODUCT-03_1024x1024

Das erste Resultat der gemeinsamen Arbeit ist ein T-Shirt, dass auf schwarzem Grund eine alte Idee des Designers adaptiert: Das goldene Korsett, das er vor 25 Jahren mal für einen anderen Popstar entworfen hat: Madonna. Die im Relief audgearbeitete Brustplatte und das lose hängende Korsett auf dem Rücken sind ein ironischer Kommentar auf die schlanke Linie, die Ditto mit Bravour nicht erfüllen mag. Und da das gute Stück knielang ist, fällt es lose und trotzdem schick. Hat allerdings einen stolzen Preis: Der Vorgeschmack auf die Kollektion, die im Februar erhältlich sein soll, kostet auf Dittos Website ganze 165 Dollar. Aber Gaultier, in,, wenn nötig, XXXL. Schick!

Bilder: bethditto.com


0 Kommentare



Likes & Shares