Adam Driver spielt Pornodoktor

Dr. Rockhard war "Bester Top" seines Studiengangs

Am Wochenende moderierte „Girls“- und „Star Wars“-Star Adam Driver die US-Comedy-Sendung „Saturday Night Live“ und durfte dabei auch selbst in einigen Sketchen mitspielen. Einer war eine Parodie auf schwule Pornografie: Driver als „Dr. Rockhard“ will einen nicht mehr ganz so jungen Twink, der sich „wenige Zentimeter unterhalb meines Gemächts“ verletzt hatte, dabei helfen, und ihm unter anderem sagen, „Du brauchst jetzt ganz schnell 50 Zentimeter von was Hartem.“ Allerdings wird das Paar beim „The Sex“ haben immer wieder von einem kleinen Mädchen mit Bauchschmerzen gestört. Höhepunkt: Die Frage der Kleinen „Are you positive“ (was im Englischen sowohl „Sind Sie sicher“, wie „Bist du positiv“ bedeuten kann), beantwortet Driver mit „Sicher. aber sags keinem, sonst feuern sie mich.“ Soviel ernsthafte Parodie hätte sicher kein deutscher Sender seinen Zuschauern zugemutet. Und total lustig ist es auch noch.

Bild: Youtube


1 Kommentar


Schreibe einen neuen Kommentar



Likes & Shares

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. mehr Info

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close