Jaden Smith

Jaden Smith trägt nichts als Rock

Will Smith' Sohn trägt nichts als einen Rock und eine Blume. Heiß.

Jaden Smith macht weiter mit seiner Kampagne für den entspannten Umgang mit Mode unter Männern im 21. Jahrhundert. Für die Vogue Korea ließ sich der Schauspieler jetzt mit Blume im Haar, blauem Nagellack und nur im Rock fotografieren. Und, wer das nicht sexy findet, hat wohl keine Augen im Kopf. Smith selbst mag es auch und findet es gut, dass er seine Fans, egal welchen Geschlechts, damit anspricht. Er veröffentlichte das Foto auf seinem Instagram-Account mit der Bemerkung „Just Come Here”, was soviel heißt wie „Komm einfach rüber” oder „Komm her”.

„Ich mag einfach, was ich trage und finde die Sachen bequem, aus.”

Der 17-Jährige Sohn von Hollywood-Superstar Will Smith ist seit ein paar Wochen das neue Gesicht der Frühkahrskollektion von Louis Vuitton. Ihrer Frauenkollektion wohlgemerkt. Die Fotos dafür gingen um die Welt. „Einstein mochte es nicht, immer neue Klamotten aussuchen zu müssen und hat deswegen eigentlich immer das Selbe getragen. Ich bin auch so: alles schwarz und fertig.” Allerdings unterliegen die schwarzen Klamotten, die er da trägt, keinerlei Geschlechternormen: Hosen, Röcke, Kleider, geht alles. Worüber er eben auch auf seinen diversen Social-Media-Plattformen spricht: „Ich hab mir mal ein paar Mädchen-Klamotten besorgt. Also einfach Klamotten”, kommentiert er Fotos von sich im Kleid im Juli. Zu seiner Prom ging er in einem simplen weißen Kleid und machte keinerlei Aufhebens davon. „Ich mag einfach, was ich trage und finde die Sachen bequem, aus.”


9 Kommentare


Schreibe einen neuen Kommentar



Likes & Shares

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. mehr Info

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close