Sept 7 2013 Los Angeles California U S Greg Berlanti attends 2013 PaleyFest Fall TV Previe

Glückwunsch: Greg Berlanti ist Vater

Der TV-Produzent dankt seinem Partner Robbie Rogers für die Unterstützung

Der Fernsehproduzent und Regisseur Greg Berlanti (Arrow, The Flash) ist dank einer Leihmutter Vater geworden. Das hat der 43-Jährige am Samstag via Instagram bekanntgegeben. Dabei hat er sich auch bei seinem Partner Robbie Rogers für die Unterstützung bedankt.

„Mit großem Stolz und Liebe stelle ich der Welt meinen Sohn Caleb Gene Berlanti vor. Er ist am 18. Februar 2016 geboren worden“, schrieb er. „Es gibt nichts, was ich mehr wollte, oder worauf ich länger gewartet hätte, als Vater zu werden. Dieser Träum wäre nicht wahrgeworden ohne die Liebe und Unterstützung meiner wundervollen Familie, der Leihmutter, meines großartigen Partners, der wundervollen Freunde und Kollegen, die mich unterstützt haben und auf diesem Weg begleitet haben.“

Greg und Robbie sind seit 2013 zusammen

Außerdem schrieb er, man sollte in 25 bis 30 Jahren wieder auf ihn zurückkommen, wenn er alles vermasselt hat. „Und bis dahin entschuldige ich mich fürs Posten von Babyfotos.“ Auch sein Freund Robbie Rogers hat das Baby auf Instagram begrüßt: „Ich heiße Caleb Gene Berlanti mit Liebe und Frieden auf dieser Welt willkommen. Er ist der süßeste kleine Junge, den ich je gesehen habe“, postete er.

greg1

Der US-amerikanische Produzent Greg Berlanti war von 2013 bis Ende 2014 mit Robbie Rogers zusammen. Ein halbes Jahr kamen die beiden wieder zusammen. Robbie Rogers, 28, ist der einzige geoutete und aktive Fußballspieler der Major League Soccer, der höchsten US-amerikanischen Fußball-Liga.

greb2

Er outete sich im Februar 2013 und gab gleichzeitig seinen Rücktritt vom Profisport bekannt. Nur wenige Monate später kündigte er sein Comeback bei Los Angeles Galaxy an, wo er noch heute spielt.

Foto: imago/ZUMA Press


0 Kommentare



Likes & Shares

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. mehr Info

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close