Kuss schreibt Seefahrtsgeschichte

Zum ersten Mal küsste der erste Matrose der von Bord ging einen Mann

Als erster Seemann nach einer langen Tour von einem kanadischen Schiff zu gehen, wird unter Seeleuten als große Ehre betrachtet. Und hat noch einen anderen Bonus: Das umjubelte Von-Bord-Gehen endet traditionell damit, dass der Seemann seine Liebste küsst. Gestern war das zum ersten Mal in der kanadischen Seefahrtsgeschichte anders. Das Los, durch das entschieden wird, wer der glückliche ist, löste einen historischen Moment aus: Der erste, der nach mehr als acht Monaten auf See in der Karibik die HMCS Winnipeg verließ, war Master Seaman Francis Legrae. Und der hat keine Liebste, sondern einen Partner, Corey Vautour. Und küsste unter dem Jubel der Menge also den. „Ich musste 255 Tage auf diesen kuss warten. Es hat sich großartig angefühlt. Ich bin sprachlos”, sagte er danach dem kanadischen Fernsehsender CBC. So schön kann Geschichte aussehen. Will irgendwer knutschen?

Bild: Facebook


18 Kommentare

  1. Joern Peschges-Burlage

    (y) ganz gleich,ob jemand heterosexuell,lesbisch oder schwul ist,es ist immer die gleiche art von liebe,denn es gibt nur eine liebe auf der erde

    indépendamment de savoir si une personne est hétérosexuelle, homosexuelle, il est toujours le même genre de l’amour, parce qu’il n’y a qu’un seul amour sur la terre

    regardless of whether someone is heterosexual, gay or lesbian, it is always the same kind of love, because there is only one love on earth

    независимо от того, кто является гетеросексуальная, гомосексуальная, это всегда тот же самый вид любви, потому что есть только одна любовь на земле

    Yeryüzünde tek bir aşk olduğu için ne olursa olsun kimse, heteroseksüel gay veya lezbiyen olup olmadığı ve bu, her zaman sevgi aynı tür

    bez obzira na to da li je neko heteroseksualni, gej ili lezbejka, ona je uvijek ista vrsta ljubavi, jer postoji samo jedna ljubav na zemlji

    ongeacht of iemand is heteroseksueel, homoseksueel of lesbisch, het is altijd het zelfde soort liefde, omdat er slechts één liefde op aarde

    uanset om en person er heteroseksuelle, homoseksuelle eller lesbisk, er det altid den samme slags kærlighed, fordi der kun er en kærlighed på jorden

    kungakhathaliseki ukuthi umuntu othile kwabobulili, gay noma lesbian, kuba njalo uhlobo olufanayo uthando, ngoba kukhona uthando eyodwa kuphela emhlabeni

  2. Marco Pfeiffer

    mal ganz ehrlich.. is das nicht unendlich traurig und ein Zeichen für eine entwicklungsbedürftige Gesellschaft, wenn derart banale Dinge gefeiert werden müssen ? .. ich weiß, gefühlte 90% aller leben diesbezüglich im Mittelalter …aber sich sonst für wer weiß wie fortgeschritten halten.


Schreibe einen neuen Kommentar



Likes & Shares

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. mehr Info

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close