Bildschirmfoto 2016-03-29 um 22.56.51

Beziehungen in der Krise

Partnerschaften auf dem Seziertisch des Gorki Theater

Gerade erst haben die Intendanten des Maxim Gorki Theaters in Berlin den Theaterpreis 2016 abgeräumt – unter anderem, weil sie vor allen anderen Themen wie Diversität und Partizipation thematisieren. Diesen bleibt sich das Gorki selbstverständlich auch in dem Stück „Erotic Crisis“ treu. Darin widmet sich die Theatermacherin und Hausregisseurin Yael Ronen einmal mehr einem Phänomen, das wir alle irgendwie kennen, und auch irgendwie fürchten: dem Moment, wenn wir realisieren, dass aus dem Luftbett unserer Beziehung irgendwie die … naja … Luft eben raus ist.

Bildschirmfoto 2016-03-29 um 22.57.24

(c) Ute Langkafel MAIFOTO

An drei Beziehungsentwürfen, die das Ensemble um Mareike Beykirch, Anastasia Gubareva, Orit Nahmias, Aleksandar Radenković (auch schon in „Mania“: sehr lecker!) und Thomas Wodianka zum Besten gibt, setzt „Erotic Crisis“ das theatrale Skalpell an, um – Schnitt für Schnitt – Sexualität, Sehnsüchte, Schuldgefühle und Ängste der Figuren freizulegen und vor dem Zuschauer auszubreiten. Dieser bleibt aber kein Voyeur, der sich unbeteiligt in sein Sitzfleisch drückt und die Schauspieler beim kompletten(!) Blankziehen beobachtet, sondern gerät zwangsläufig selbst in die Gedankenmühle und – Single oder nicht – irgendwie auch in die Beziehungskrise.

Ist ein Seitensprung wirklich die Schuld des anderen? Ist der glückliche Single nicht vielleicht eine traurige Lüge? Ist Bisexualität nur mondänes Getue? Kann ich meinen Partner auch nach Jahren noch anziehend finden? Und wieso zur Hölle tu ich es nicht?

Das Gorki weiß die Antworten – oder auch nicht. Anschauen lohnt sich!

Titelfoto/Foto: Ute Landkafel MAIFOTO 


0 Kommentare



Likes & Shares

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. mehr Info

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close