Berlin ARD Talk Günther Jauch Thema Schockdiagnose Krebs Guido Westerwelle bei GÜNTHER JAUCH

Guido Westerwelle ist tot

Der ehemalige Außenminister und FDP-Vorsitzende starb an den Folgen seiner Leukämieerkrankung

Die Westerwelle Foundation schreibt heute um 14.26 Uhr auf ihre Facebook-Seite:“ Wir trauen um unseren Chef Guido Westerwelle. Er verstarb am 18. März 2016 in der Uni-Klinik Köln an den Folgen seiner Leukämiebehandlung. Er wird uns unendlich fehlen. Alexander Vogel und das Team der Westerwelle Foundation“ und ergänzt wenig später mit einem Bild des Paares Michael Mronz und Guido Westerwelle: „Wir haben gekämpft. Wir hatten das Ziel vor Augen. Wir sind dankbar für eine unglaublich tolle gemeinsame Zeit. Die Liebe bleibt. Guido Westerwelle und Michael Mronz, Köln, den 18. März 2016″. Und seine Mitarbeiter sind nicht allein mit ihrer Trauer, viele, viele, viele Menschen verliehen innerhalb der letzten Stunden in den sozialen Netzwerken ihrer persönlichen Bestürzung darüber Ausdruck, dass der ehemalige Außenminister und FDP-Ehrenvorsitzende mit nur 54 Jahren gestorben ist.  Wer hätte noch vor fünf Jahren gedacht, dass die meisten in Deutschland einmal mit großer Zuneigung an Guido Westerwelle zurückdenken würden?

Guido Westerwelle und sein Mann, Michael Mronz

Guido Westerwelle und sein Mann, Michael Mronz (Bild: Westerwelle Foundation)

Denn er war das, was man eine streitbare Figur nennt. Aus Sicht der LGBTI-Bewegung in seiner Heimat immer mindestens zweierlei: ewige Schrankschwester und der mächtigste offen schwule Politiker Deutschlands, gewiefter Außenpolitiker und Big Brother-Container-Besucher und „18 Prozent“-Schuheträger, einer der nicht rechtzeitig das Maul aufgemacht hatte, aber auch einer, den man auf internationalem Parkett stolz vorzeigen konnte, der beste Freund der ersten Kanzlerin Deutschlands, aber einer, den wir offen ausbuhten, wenn uns so war. Der erste deutsche Spitzenpolitiker auf einem MÄNNER-Cover, für das wir so viel Dresche bezogen haben, wie für keins davor oder danach. Hier geht es zum Interview, das Westerwelle damals MÄNNER gab.

Westerwelle tot

Foto: Ralf Rühmeier

Vor vier Monaten ergab sich dann mit seinem letzten Buch „Zwischen zwei Leben“, einem Bericht über seine Krebs-Erkrankung und die Folgen, ein neues, anderes Bild: das eines klugen und sehr tapferen Mannes, der seine große Liebe Michael Mronz nicht länger vor der Welt versteckt, sondern seinem Kerl auf offener Bühne Liebeserklärungen macht und ihm sein Buch widmet. “ ok… wir haben über dich gelästert, uns das Maul zerrissen und so manches Mal warst du einfach nur peinlich. Damals konnte ja keiner ahnen, was für Figuren dereinst als ‚Politiker‘ gelten. Nix für Ungut…. R.I.P.“ fasst es Männer-Leser Herbert Dudichum auf unserer Facebook-Seite zusammen. Guido Westerwelle wird uns noch fehlen, sehr, steht zu vermuten. Heute sind wir traurig, dass er tot ist. Unsere Gedanken sind bei seiner Familie, seinen Freunden und seinem Mann, Michael Mronz.

Hier einer von Guido Westerwelles letzten Talkshow-Auftritten bei Markus Lanz, zusammen mit Michael Mronz:

Bild:Imago/Metodi Popow

 


6 Kommentare

  1. Wilfried Luhmann-Quadt

    So traurig wie die Nachricht ist, so ist er doch wohl eher an den Folgen der Leukämieekrankung als an den Folgen der Leukämiebehandlung gestorben. Sonst wäre ja wohl die Kölner Uniklinik schuldig am Tod von Guido Westerwelle.

  2. Männer Magazin

    Dass er an den Folgen seiner Behandlung gestorben ist, an den Nebenwirkungen der Chemotherapie zum Beispiel, ist nicht nur möglich, sondern laut Bekanntmachung seiner Stiftung auch der Fall.

  3. Uwe Heß

    sicher tut mir sien tod leid, -aber es ärgert mich wenn ein lothar späth,der viel viel mehr reeicht hat, hier keien notiz findet. westerwelle ein für mich zu selbstbewußter mann der es nach seiner krnakheit qieder aufn teppich zurückkam-guido, achtung vor dir


Schreibe einen neuen Kommentar



Likes & Shares

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. mehr Info

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close