Victor Gutiérrez

Coming-out für Olympische Spiele

Victor Gutiérrez ist der Star des spanischen Wasser-Ball-Teams und ab heute offen schwul

Die Olympischen Spiele in Rio haben einen offen schwulen Teilnehmer mehr. Victor Gutiérrez, der Star des spanischen Wasser-Ball-Teams, hat sich geoutet, um „die Tabus in meinem Sport durch entspannte Sichtbarkeit kleiner zu machen.“ Der 25- Jährige wohnt und trainiert in Madrid und ist in seinem privaten Umfeld schon lange out, er hat es seiner Mutter erzählt, als er 19 Jahre alt war. Das er sich jetzt geoutet hat, ist auch Teil seiner persönlichen Entwicklung.

Allein in Madrid hat es dieses Jahr schon 70 homophobe Angriffe gegeben. Mit dieser Realität leben wir alle. Und trotzdem gibt es kaum Sportler, die out sind.

In einem Interview mit der Zeitschrift Shangay sagte er: „Ich bin in meiner privaten Umgebung einfach ganz und gar offen. Und ich lebe meine sexualität so frei, glücklich und auf so positive Art, dass sich das Gefühl eingestellt hat, ich hätte eine Verantwortung, das auch öffentlich zu machen und mit anderen zu teilen. Ich möchte so etwas ändern. … Allein in Madrid hat es dieses Jahr schon 70 homophobe Angriffe gegeben. Mit dieser Realität leben wir alle. Und trotzdem gibt es kaum Sportler, die out sind.“ Und weiter: „Dabei haben sich die meisten Leute beim Thema Homosexualität wirklich entspannt, zumindestens ist das meine Erfahrung.“

Quintin, genial fotógrafo, mejor persona ? El momento del partido #Waterpolo #Madrid #RealCanoe ??

Ein von Victor Gutierrez (@victor_g91) gepostetes Foto am

„Meine Erlebnisse als offen schwuler Sportler sind bislang nur positiv. Und man sollte im Sport auch nicht nach seiner Sexualität, sondern nach seinen Leistungen beurteilt werden.“ Gegenüber seinen Teamkaeraden oder den kadern seines Vereins musste Victor sich überigens nicht outen. Denen hatte er vor ein paar Jahren einfach seinen damaligen Freund vorgestellt. So einfach kann es sein. Wer mal echt Spaß an einem hübschen Kerl haben will, findet hier Victors Instagram Profil. Ob wir ihn so lieb haben, wie unseren Lieblingssportler Gus Kenworthy (MÄNNER Archiv), bleibt abzuwarten. Die Chancen stehen gut.

Bilder: Instagram  

 

Una de las chulísimas fotos del reportaje que me hizo el gran @nacho_h2o para #Turbo #Waterpolo #Madrid #H2Opolo

 

Ein von Victor Gutierrez (@victor_g91) gepostetes Foto am


1 Kommentar


Schreibe einen neuen Kommentar



Likes & Shares

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. mehr Info

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close