gay couple in love sitting on river bank

Das große Geheimnis

Seine Eltern hatten ihm verboten, mit seinem Freund auf den Abschlussball zu gehen. Aber er ging trotzdem

Wir wissen nicht viel über Myren. Er ist ein US-Teenager, er ist schwul, er ist ziemlich verliebt – und er lässt sich nicht reinquatschen, wen er lieben darf und wen nicht. Seine Eltern hatten ihm verboten, mit seinem Freund auf den Abschlussball zu gehen. Aber er ging trotzdem. Heimlich.

ppp3

Naja, nicht ganz heimlich. Via Twitter postete er am Wochenende Fotos von sich und seinem Freund Ralph und ließ seine Freunde wissen, dass sie beim Ball waren. Schließlich waren sie am Samstag sieben Monate zusammen.

schwule Teenager

Foto: Twitter

Nun wissen es ziemlich viele Menschen. Sein Tweet wurde über 20.000 Mal retweetet und erhielt mehr als doppelt so viele Likes. Binnen zwei Tagen wuchs die Zahl seine Follower um über 1.500.

Da er immer wieder gefragt wurde, wie es ihm geht, trug er am Sonntag nach: „Meine Eltern wissen nicht, dass ich da war. Meine Eltern schauen bloß fern und checken ihre Mails. Ich bin also sicher.“

schwule Teenager

Myren (Foto: Twitter)

Fragt sich, wie lange Myren sein Geheimnis noch vor seinen Eltern geheim halten kann – und wie sie reagieren.

In den USA leben bis zu 40% der Kinder und Jugendlichen wegen ihrer sexuellen Orientierung auf der Straße

Erst vor wenigen Tagen hat ILGA, der weltweite Dachverband der LGBTI-Organisationen, eine Umfrage veröffentlicht, wonach zwei von drei Eltern bestürzt wären, wenn ihr Kind sich ihnen als schwul oder lesbisch offenbaren würde (MÄNNER-Archiv).

Landesweiten Schätzung zufolge leben in den USA bis zu 40% der Kinder und Jugendlichen wegen ihrer sexuellen Orientierung auf der Straße. In totalen Zahlen sind das 400.000 obdachlose LGBTI-Jugendliche, das „National Gay and Lesbian Task Force Police Institute“ geht sogar von mehr als 600.000 aus. Wohnungslose LGBTIs im Alter von 14 bis 17 Jahren finden in Albuquerque, New Mexico in der Einrichtung CasaQ ein neues Zuhause (MÄNNER-Archiv).

Titelbild: Fotolia

 


3 Kommentare


Schreibe einen neuen Kommentar



Likes & Shares