Sagt ihre Namen

49 Stars erinnern an die 49 Opfer des Massakers in Orlando

Einige Tage nach dem Massaker in Orlando (MÄNNER-Archiv) hatte der Hashtag #SayTheirNames Hochkonjunktur in allen sozialen Medien. Bei vielen Trauerfeiern rund um die Welt, so auch in der deutschen Hauptstadt (MÄNNER-Archiv), wurden die Namen der 49 Opfer des Attentäters verlesen und ihrer gedacht. Der Human Rights Campaign, der größten amerikanischen LGBTI-Organisation, reichte das nicht. Ihre Vertreter baten den offen schwulen Starregisseur Ryan Murphy („American Horror Story“, „A Normal Heart“, „Eat Pray Love“) das Ganze mit Hilfe seiner Freunde noch einmal zu tun. Also rief Murphy befreundete Stars an, und bat sie, sich an der Aktion zu beteiligen. Und alle sagten zu.

Jeder der Toten bekommt ein Gesicht und hat eine Stimme. Jeder wird über eine Anekdote über sich, in unserer Erinnerung wieder ein bisschen lebendig.

So kommt es, dass Ikonen wie Jane Fonda, Sofia Vergara, Lady Gaga, Katey Sagal, Chris Pine, Cuba Gooding Jr., Kerry Washington, Lea Michele, Darren Criss, Connie Britton, Matt Bomer, Sarah Paulson, Angela Bassett, Kathy Bates, Laverne Cox und viele andere, nun das ultimative Memorial für die Opfer darbieten. Was viele der Impromtu-Gedenken in den Tagen nach dem Massaker nicht leisten konnten, geschieht hier: Jeder der Toten bekommt ein Gesicht und hat eine Stimme. Jeder wird über eine Anekdote über sich, in unserer Erinnerung wieder ein bisschen lebendig. Aber dabei belässt es Murphy nicht. Das Video ist auch ein vielstimmiger Appell gegen Waffengewalt in den USA und ruft sein Publikum dazu auf, sich für Reformen der Waffengesetze und der Gesetzgebung gegen Hassverbrechen in den USA einzusetzen.

Foto: Twitter/HRC

 


0 Kommentare



Likes & Shares

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. mehr Info

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close