Colgate

Stolzes Lächeln

Mexikos erster Werbespot mit einem schwulen Paar kommt von Colgate

Das Motto von Colgates neuer Werbekampagne in Mexiko ist ein ganz einfaches: #SmileWithPride, auf gut Deutsch soviel wie #LächleStolz, dreht linguistisch gleich mal ein bisschen die Schleusen auf und übersetzt Pride so, wie LGBTI das tun würden. Das kleine, entzückende Filmchen zeigt ein schwules Paar, das gemeinsam in eine Wohnung zieht. Als sie mit einem Sofa die Treppe hoch wollen, kommen ihnen ein Großvater und sein Enkel entgegen. Und packen spontan mit an. Als das Paar zum ersten Mal auf der gemeinsamen Couch sitzt und Händchen hält, sagt der Sprecher. „Manchmal ist ein Lächeln alles was man braucht.“ Einfach, selbstverständlich, schön.

Der Spot ist der erste in der Geschichte des 120 Millionen Einwohner zählenden Landes, in dem ein schwules Paar vorkommt.

Der Spot ist der erste in der Geschichte des 120 Millionen Einwohner zählenden Landes, in dem ein schwules Paar vorkommt. Und wird in den drei Wochen, bis in Mexico CSD ist, hundertfach über die Bildschirme flimmern. Vielleicht hilft das, die Ehe in Mexiko zu öffnen. Letztes Jahr hatte Präsident Enrique Peña Nieto gesagt, er sei für die Eheöffnung. In der Hauptstadt Mexiko-City, können gleichgeschlechtliche Paare schon seit sechs Jahren heiraten, anderswo im Land ist die Ehe aber noch nicht geöffnet. Es herrscht juristisches Wirrwarr. Allerdings können gleichgeschlechtliche Paare seit August 2015 Kinder adoptieren. (MÄNNER-Archiv). 

Bild: Screenshot, Twitter

Hier der Spot:


0 Kommentare



Likes & Shares

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. mehr Info

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close