Flagge zeigen

Dieser romantische Heiratsantrag auf dem New York Pride gewinnt gerade das Internet

„Ich wollte auf die selbe Art um Michaels Hand anhalten, auf die wir uns das erste Mal getroffen haben“, erklärt John Rabbia seinen Heiratsantrag auf dem New York Pride gegenüber amerikanischen Medien. Ihr erstes Treffen ist drei Jahre her Michael Richmann traf einen Mann auf einer Party, den er auf Anhieb mochte, schon, weil sie beide ein sehr merkwürdiges Hobby hatten: Flaggen schwingen. John und er trafen sich nämlich am nächsten Tag bei ihrem ersten gemeinsamen Training der „Flaggots“, New Yorks schwuler Fahnentruppe, wieder. Die ist jedes Jahr auf dem Pride unterwegs, und sieht jedes Jahr gut aus. Dieses Jahr noch etwas besser als sonst, weil John einen Kollegen überredet hatte, so zu tun, als hätte er sich verletzt und bräuchte Michaels Hilfe, damit er schnell rüberlaufen und um die Hand seines zukünftigen Gatten anhalten konnte. Das Team war eingeweiht, schließlich musste es mitspielen und den Teil ihrer Performance, die der Antrag war, auch vorher üben. Seit dem Pride haben das Video viele Tausend Menschen gesehen. Das schönste Feedback kam, so John Rabbia, von einer heterosexuellen Mutter, die den Antrag benutzt hatte, um mit ihren Kindern über die Öffnung der Ehe zu sprechen. „Wenn wir so die Botschaft, dass Liebe einfach Liebe ist, an die nächste Generation wietergeben können, ist das ein fantastischer Zusatzeffekt“, freut sich Michael Richmann. Wunderschön, romantisch und nützlich. Toller Antrag. Der aufwendigste war allerdings ein anderer. (MÄNNER-Archiv)

Bild und Video: Bill Horton, Facebook

Und hier der romantische Moment:


0 Kommentare



Likes & Shares

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. mehr Info

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close