Puerto Rico: Denkmal für Orlando-Opfer

Die Bürgermeisterin von San Juan weihte das Monument ein

Puerto Rico hat in San Juan sein erstes Denkmal für LGBTI und für die Opfer des Massakers von Orlando eingeweiht. Das Denkmal besteht aus sieben Einzelsäulen aus Beton, die mit vielfarbigen Mosaiken bedeckt sind und die LGBTI-Community symbolisieren sollen. Das sie jetzt eingeweiht wurden, hat mit der ursprünglichen Idee hinter dem Denkmal zu tun: es sollte ein Jahr nach der Eheöffnung in den USA (MÄNNER-Archiv) fertig werden. Nun fungiert es auch als Mahnmal für die Opfer von Orlando. 23 von ihnen hatten puertorikanische Wurzeln, aber auch den 26 anderen wird gedacht.

Wir gedenken euer in Liebe und mit Respekt. Es klingt durch unsere Herzen: ‘Liebe ist Liebe ist Liebe ist Liebe …’

Am Fuss des Denkmals ist eine Plakette angebracht worden, auf der die 49 Namen stehen. Daneben ist in spanisch folgende Inschrift zu lesen: „Dieser Tribut an euer Leben wird uns mehr Kraft verleihen, den Hass zu bekämpfen, der aus Homophobie entsteht. Wir gedenken eurer in Liebe und mit Respekt. Es klingt durch unsere Herzen: ‘Liebe ist Liebe ist Liebe ist Liebe …'”. Den letzten Satz hatte der puertorikanische Dramatiker am Abend des Massakers gesagt, als er einen Tony, den wichtigsten US-Theaterpreis, für sein Musical „Hamilton” entgegennahm.

13537575_921478817974058_8580665816462211175_n

Carmen Yulín, die Bürgermeisterin von San Juan, sagte bei der Einweihung des Denkmals: „Heute feiern wir das Leben. Wir müssen zusammen daran arbeiten, Diskriminierung und Homophobie auszurotten. Wir müssen unsere Stimme für die Gerechtigkeit erheben und für unsere Gleichberechtigung als menschliche Wesen. Wir müssen ein Land schaffen, in dem alle gleich sind und in dem niemand dafür verurteilt wird, wen er liebt.” Der Bau des Denkmals hat neun Millionen Dollar gekostet und wurde aus Steuermitteln finanziert.

Bild: Carmen Yulín in dem Denkmal, (Facebook/LGBT Puerto Rico)


Schreibe einen neuen Kommentar



Likes & Shares

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. mehr Info

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close