IGLFA-Logo_Source_lg

Nike & Adidas sponsern LGBTI-Worldcup

Die queere Fußballweltmeisterschaft findet in Portland statt

Vom 6. bis zum 13. August hat Portland im US-Bundesstaat Oregon sportliche Gäste: Die besten LGBTI-Fußballmannschaften der Welt kommen, um bei der 22. IGLFA-World Gay Soccer Championship herauszufinden, wer die allerbeste von ihnen ist. Gastgeber sind die Portland Netrippers, der queere Fußballverein der Stadt. Deren Vorstandsmitglied Max Wedding gab bekannt, dass das Tournier schon vor Beginn zwei große Konkurrenten an einen Tisch gebracht hat: „Wir finden es großartig, dass Nike und Adidas beide das Turnier sponsern und sich so für die LGBTI-Community einsetzen, für den Amateursport und für den Fussball bei uns in Portland. Wir bringen Leute zusammen. Und darauf können wir stolz sein.”

Es ist selten, dass man die drei Streifen und den Nike-Swoosh auf der selben Sponsoren-Liste, im selben Stadion oder beim selben Event zu sehen, aber dieses Event ist in diesem Jahr eben ein bisschen anders

Nike und Adidas sind für die IGLFA genau die richtigen Firmen, um das zu tun. Nicht nur, engagieren sie sich beide ohnehin schon lange und sehr öffentlich für die queere Community (MÄNNER-Archiv), sie haben auch beide ihre US-Hauptquartiere in Portland. Trotzdem ist das gemeinsame Sponsoring ein Novum: „Es ist selten, dass man die drei Streifen und den Nike-Swoosh auf der selben Sponsoren-Liste, im selben Stadion oder beim selben Event sieht, aber dieses Event ist in diesem Jahr eben ein bisschen anders”, sagte Kimberly Hadley von der Gay and Lesbian Football Assn. gegenüber outsports.com.

Es ist ein schöner Moment im weltweiten Breitensport, wenn zwei große, konkurrierende Unternehmen zusammen kommen, um die LGBTI-Community zu unterstützen.

Und auch die Firmen scheinen wirklich happy über ihr Engagement zu sein. Quinton Hawks, Nikes Finance Manager for Global Brand Marketing, schrieb auf Facebook: „Wir sind so froh, das wir das möglich machen können. Es ist ein schöner Moment im weltweiten Breitensport, wenn zwei große, konkurrierende Unternehmen zusammenkommen, um die LGBTI-Community zu unterstützen.!! #BETRUE.” BETRUE ist Nikes offizielle Kampagne, mit der das Unternehmen sich im Pride-Monat an die Seite von Lesben, Schwulen und Trans* stellt. Die LGBTI-Weltmeisterschaft bringt über 400 queere Spieler und Spielerinnen nach Portland. Das Finale findet am 13. August im Providence Park-Stadion statt.

iglfapdx.org

Foto: IGLFA


1 Kommentar


Schreibe einen neuen Kommentar



Likes & Shares

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. mehr Info

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close