normal_2013-08-03_12-40-39_P1000078

Kunst und Diversity

Nürnberg feiert Christopher Street Day

Am 6. August feiert Nürnberg den Christopher Street Day. Im Vorfeld präsentiert der Verein  Queer Culture Nürnberg erstmals eine Ausstellung im Herzen der Stadt: Unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Christian Vogel zeigt der gemeinnützige Kulturverein vom 3. bis 26. August 2016 ausgewählte Werke des Wahlnürnbergers Theo Noll im Heilig-Geist-Haus. Am 18. August wird um 19 Uhr eine Werkschau zu Theo Noll im Rahmen der Ausstellung stattfinden, und am 26. August die Finissage.

Meisterstück_2015 (2)

Foto: Theo Noll

In Verbindung mit der Ausstellung QUEERSTRICH hat der Südstadt Verlag in
Kooperation mit Queer Culture Nürnberg e.V. auch einen Bildband veröffentlicht: THEO NOLL. ÖLMALEREI UND FOTOGRAFIE ist ab August in allen Buchhandlungen und bereits jetzt online unter http://www.bod.de/buch/joern-petrick/theo-noll–oelmalerei-und-fotografie/9783946749004.html  als erster Band der Reihe Queer Art erhältlich.

nü

Am Tag nach dem CSD findet in den Räumlichkeiten der Ausstellung eine Lesung & Diskussion von und mit Jens Schadendorf statt: Er liest aus seinem Buch „Der Regenbogen-Faktor: Neue Vorbilder – Schwule und Lesben in Wirtschaft und Gesellschaft”, das bundesweit Beachtung bis in die Spitzen der DAX-Konzerne gefunden hat. Der Autor ist überzeugt, dass es die Wirtschaft ist, die das Potenzial von Schwulen und Lesben zuerst entdeckt hat (mehr zum Autor: MÄNNER-Archiv).

Titelbild: CSD Nürnberg (2013)


0 Kommentare



Likes & Shares

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. mehr Info

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close