Späte Pornokarriere

Vom Einzelhandelskaufmann zum Unternehmer – finanziert durch Pornos

von Thomas Petersen

Rocco Steele ist fast 50. Nach über 20 Jahren Plackerei im Einzelhandel hat der New Yorker vor zwei Jahren einen Schlussstrich gezogen, um sich einen langgehegten Traum zu verwirklichen. Als er feststellen musste, dass er in seinem Job wohl noch die nächsten Jahre auf Beförderungen verzichten werde müssen, seine jüngeren Kollegen ihn karrieretechnisch überholten und er auf ewig im mittleren Management stecken bleiben wird, fasste er einen Entschluss. Er gründete sein eigenes Unterwäschelabel 10seven.

Dafür braucht man aber Kapital und genau das hatte Rocco nicht. Schon damals nebenbei im Escortservice aktiv, riet ihm ein Freund, es mit Pornos zu versuchen, da könne man gut verdienen. Anfangs sträubte er sich, aber da er über die entsprechenden Kontakte in die Pornoproduzentenszene verfügte, sagte er sich dann doch: „Let’s give it a try“. (Laut einer US-Studie führen Bareback-Pornos zu unsafem Sex – MÄNNER-Archiv.)

porno

Rocco bei Instagram

Es hat funktioniert. Über 100 Szenen hat er für große Pornostudios gedreht und konnte mit dem dort verdienten Geld sein Label sukzessive aufbauen. Am Rande der Prowler Porn Awards in London, wo er in der Kategorie „Best international Porn Star“ nominiert war, sprach Rocco Steele mit den Kollegen von Gay Star News über die Erfahrungen, die er seit dem Wechsel ins Showbiz und auf die Unternehmerseite gemacht hat (siehe Video).

Ich rate allen, ihre Körper für das, was sie sind und nicht ändern können, zu akzeptieren

„Oft glauben die Leute, Pornodarsteller zu sein bedeutet in aller erster Linie, dass du wahnsinnig viel und oft Sex hast. Das stimmt so nicht – es ist harte Arbeit“ sagt er. Zu seinem Alter meint Rocco: „Ich bin fast 50 und kann meinen Körper natürlich nicht mit dem eines 20-Jährigen vergleichen. Ich rate allen, ihre Körper für das, was sie sind und nicht ändern können, zu akzeptieren. Und wenn es Möglichkeiten zur Verbesserung gibt, mach einen Plan und fange an ihn umzusetzen.“ Seinen Fans ist er für die letzten zwei Jahre sehr dankbar, da sie ihm den Traum von der eigenen Kollektion ermöglicht haben.

porno

Rocco bei Instagram

10seven steht im übrigens – wer hätte das gedacht – für die Maße seines Arbeitsgeräts – gemessen in Inches, stolze 27cm. Auf seinem Onlineshop verrät er außerdem noch, dass er großer Tierliebhaber sei und $1 pro verkaufter Einheit an die North Shore Animal League (NSAL) in Long Island spendet, Amerikas größter Tierrettungsgesellschaft.

Und was macht ihn selber an? „Jungs, die wie echte „bad guys“ wirken – immerhin bin ich katholisch aufgewachsen.“

Rocco online besuchen!

Foto: Rocco Steele


19 Kommentare

  1. Majus Nit

    Ja doch schon… Überleg mal wieviele Leute es in der Pornoindustrie gibt, aber nicht alle werden so häufig gebucht, verschwinden wieder in der Versenkung. Andere können damit dann richtig Kohle machen – Siehe ihn, Brent Everett, Brent Corrigan, etc.

  2. Frank La Biel

    Rocco Steele ist ein bekennender Bare Backer… ich denke sich so einem zum Vorbild zu nehmen… Danke … aber darauf kann ich wohl gut verzichten… Vielleicht ist der Gmünder Verlag ja in der falschen Annahme: Das sich alle Schwule nur für´s Poppen interessieren und es nicht erstrebenswertes gibt als sich irgendwo von irgendwem den Docht polieren zu lassen. Liebes Männer Magazin, ich brauche keine Pornostars die viral so fertig sind, dass die Bilder alle durch Fotoshop müssen und digital nachbearbeitet werden müssen wie auch die Filme dieses Herren. Ich kann mich für ein gutes Essen, ein Theaterstück oder einem Hörbuch mehr begeistern als für einen Schwanz der zugegeben etwas über der Norm ist. Mir gefällt euer ganzes Konzept nicht!: Ich lese bei euch nur eine extreme linke Meinung, bekomme 2 bis 3 Schniedel serviert und soll dafür nicht gerade wenig Geld hinlegen, wenn man bedenkt, das euer Magazin nicht wirklich vor Journalismus glänzt. Es tut mir an dieser Stelle leid euch sagen zu müssen, mich kann man mit Einheitsbrei und blah blah und 3 Pimmel nicht zufrieden stellen.


Schreibe einen neuen Kommentar



Likes & Shares