imago53257906h

Elefantenrunde im BKA-Theater

Berlin Wahl: Aktuell hat Rot-Grün keine Mehrheit

Die 18. Wahl zum Abgeordnetenhaus von Berlin findet am 18. September 2016 statt. Nach einer aktuellen Umfrage von Forsa im Auftrag der Berliner Zeitung reicht es nicht für die rot-grüne Koalition, für die sich der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) (So war sein Amtsantritt – MÄNNER-Archiv) und Grünen-Spitzenkandidatin Ramona Pop ausgesprochen haben. Sie bräuchten einen dritten Partner. CDU und Linke liegen gleichauf bei 17 %, die AfD bekäme 10 %.

Berlin Wahl

Foto: www.michael-müller.de

MÄNNER-Chefredakteur Kriss Rudolph diskutiert im Vorfeld der Berlin Wahl am Dienstag, den 30. August mit queeren Vertretern der Parteien über deren Inhalte und Ziele – darunter: rechtliche Gleichstellung, menschliche Vielfalt im Bildungsplan, Diversity in Unternehmen und Maßnahmen gegen Homophobie. Die Themenpalette ist groß: So hatte FDP-Chef Christian Lindner am Wochenende angeregt, die Eingetragene Lebenspartnerschaft etwa für ältere Menschen zu öffnen, um sich im Alter rechtlich abzusichern. „Wenn Menschen füreinander Verantwortung übernehmen, also Pflichten übernehmen, dann sollen sie auch Rechte haben“, so Lindner gegenüber der Berliner Morgenpost. Für Aufregung sorgte zuletzt auch Nina Queer (hier interviewt die Drag Queen ihren Wahrsager – MÄNNER-Archiv), die für die SPD wirbt. Die Drag Queen hatte in einer Kolumne im Jahr 2011 von „146 schwarzen Männern“ geträumt, „bekleidet mit einem Bastrock und einem Knochen durch die Nase, allesamt mit ihren Händen kraulend an ihren übergroßen Genitalien“. Queer weiter: „Schwarze Männer verehren einen dicken weißen Weiberarsch wie die Inder eine heilige Kuh.“ Die CDU wirft ihr vor, rassistisch zu sein.

 

Zugesagt für die 3. MÄNNER-Runde im BKA-Theater (Facebook-Event) haben:

Jan Stöß, Mitglied im SPD-Landesvorstand

Klaus Lederer, Die Linke-Landesvorsitzender

Sebastian Ahlefeld, LGBTI-politischer Ansprechpartner der Berliner FDP

Anja Kofbinger, stellv. B‘90/Grüne-Fraktionschefin

Martin Haase, Piratenpartei

Stefan Evers, stellvertretender Vorsitzender der CDU-Fraktion

Frank Christian Hansel, AfD-Landesschatzmeister

Titelbild: Imago


2 Kommentare

  1. Kay Jahn

    Joo und das mit einer transe geworben wird ums anständige n Wahlkampf zumachen ist auch das letzte….so wie meine Eltern und Großeltern sich die Homos vorgestellt haben Na Super…


Schreibe einen neuen Kommentar



Likes & Shares

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. mehr Info

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close