Mr_Gay_China

Das ist der erste Mr. Gay China!

Der Schönheits-Contest ist ein wichtiger Schritt zu mehr Sichtbarkeit von LGBTI im Land.

Es tut sich was in China. Während die Staatsdoktrin Homosexualität immer noch zusammen mit außerehelichen Affären und Inzest als „unmoralisch“ verdammt, steigt die Akzeptanz gegenüber LGBTI insbesondere in den Großstädten derzeit merklich. Bestes Beispiel: Die Austragung des ersten Mr-Gay-China-Contest, die vergangene Woche in einem Club im Süden von Shanghai stattfand.

Während Bemühungen, einen Ableger des Mr-Gay-World-Contests (MÄNNER-Archiv) nach China zu bringen, im Jahr 2010 am Gegenwind der Behörden gescheitert waren, ging die Veranstaltung in diesem Jahr erfolgreich und mit großer internationaler Aufmerksamkeit über die Bühne. Alle Augen richten sich nun auf Meng Fanyu, einen 27-jährigen Tanzlehrer, der den Wettbewerb mit großer Mehrheit gewonnen hat.

„Man muss also wirklich eine besondere Persönlichkeit dafür haben haben.“

„Ein Event wie dieses ist eine großartige Plattform, um ein Bewusstsein für die LGBTI-Community zu schaffen“, erklärte Fanyu gegenüber dem Guardian. „Viele Menschen wissen immer noch nicht, was LGBTI ist, und ein Coming Out kann nach wie vor schwierig sein. Man muss also wirklich eine besondere Persönlichkeit dafür haben haben.“

Hier mehr Fotos vom Contest, bei dem es offensichtlich nicht prüde zuging:

It's on. Who's it gonna be? #mrgaychina #lgbtchina #mrgayworld #shanghai #timeoutshanghai

A post shared by Time Out Shanghai (@timeoutshanghai) on

 

腹肌很吃香🙄

A post shared by Jensen (@jensenwithnoabs) on

 

🤓

A post shared by Jensen (@jensenwithnoabs) on

 

Tatsächlich gehört Fanyu als offen schwuler Mann zu einer geringen Minderheit im Land: Eine Umfrage von Blued, der größten Dating-App Chinas, hat ergeben, dass nur 5% der 27 Millionen angemeldeten User offen zu ihrer Sexualität stehen. Nun liegt es an öffentlichen Personen wie Meng Fanyu oder Aktivisten wie dem von uns vor kurzem vorgestellten Sun Wenlin, das zu ändern. Wenlin hatte im April medienwirksam versucht, sich vor Gericht das Recht auf eine gleichgeschlechtliche Ehe zu erkämpfen (MÄNNER-Archiv).

Foto: Mr Gay China


3 Kommentare

  1. Kevin Montany-Jung

    >ich finde , es sollte sich international allgemein rechtlich durchsetzten, das, solange es keine geschädigten gibt, eine liebesbeziehung/ freundschaft zweier menschen ein schutzwürdiges grundrecht beschreibt === ein grundrecht, der das friedliche miteinander unter den bedingungen des ökologischen fußabdruck absichert und der mit dazu beiträgt, dass gerade dadurch das leben lebenswert wird und bleibt=!!!???= denke ich=!?!<


Schreibe einen neuen Kommentar



Likes & Shares

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. mehr Info

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close