Hilton Brothers auf Berlin-Besuch

Das New Yorker Fotografen-Duo zeigt eine Woche lang "New York Stories"

„New York Stories” ist eine neue Ausstellung der New Yorker Fotografen Christopher Makos und Paul Solberg, die ab heute im Waldorf Astoria gezeigt wird, präsentiert von den Kollegen des Sleek Magazine. Zu sehen sind Porträts u.a. von Debbie Harry, Jean-Michel Basquiat und Andy Warhol (hier malt ein kanadischer Künstler Warhol mit seinem Schwanz nach – MÄNNER-Archiv) – etwa „Andy Dandy”, entstanden 2007 als Koop zwischen Makos (und seinen Warhol-Porträts aus dem Jahr 1981) und Solberg (dessen Blumenserie „Bloom” 2005 entstand).

Hilton Brothers

1977: Blondie-Sängerin Debbie Harry (Foto: Christopher Makos’ „White Trash Uncut”)

Christopher Makos (*1948 in Massachusetts) war ein langjähriger Vertrauter von Andy Warhol und porträtierte die Ikonen des 20. Jahrhunderts – Elizabeth Taylor, John Lennon, Mick Jagger, Andy Warhol. Außerdem machte er Warhol mit den Werken von Keith Haring und Jean Michel Basquiat vertraut und erklärte ihm seine erste Kamera.

Paul Solberg (*1969 in Minnesota) machte erstmals mit „Bloom“ auf sich aufmerksam. Seither hat er diverse Bücher herausgebracht, und seine Werke wurden in zahlreichen Ausstellungen in Amerika und Europa gewürdigt. Seit 2004 arbeitet er zusammen mit Christopher Makos unter dem Pseudonym The Hilton Brothers.

Hilton Brothers

Der Spitzname The Hilton Brothers wurde durch die „Hilton Sisters“, den berühmten siame- sischen Zwillingen des Varietés der 30er Jahre, inspiriert und steht für die ultimative Kooperation. Durch die Verschmelzung von zwei starken künstlerischen Einzel-Identitäten entsteht ein gemeinsamer visueller Fluss, eine fotografische Sprache, die einstimmig berichtet, und doch mit zwei Zungen zum Betrachter spricht. Einige Beispiele finden sich in der Schlüsselserie „Andy Dandy” als auch in den provokanten Werken von ‘Area 51’ und ‘Speed’.

Die Ausstellung wird heute Abend um 20 Uhr eröffnet und läuft bis zum 7. September im Waldorf Astoria, Hardenbergstraße 28 in Berlin.

Titelbild: The Hilton Brothers


0 Kommentare



Likes & Shares

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. mehr Info

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close