Ausraster im Buchladen

Diese Kundin echauffiert sich fürstlich, weil man ihren Wunsch nicht erfüllen kann

Wenn wir das nächste Mal ein Buch kaufen wollen oder im Club zum DJ gehen, um uns einen Song von Rihanna zu wünschen, wollen wir alle ein bisschen freundlicher sein. Man weiß nie, wer uns filmt.

Zur Aufklärung: Paul Sheldon, dessen neues Buch die gute Frau lesen möchte – und zwar sofort! -, ist ein fiktiver Autor in Stephen Kings „Misery”, der von Annie Wilkes, die sich als „sein größter Fan” beschreibt, festgehalten und gequält wird.

Misery

James Caan als Paul Sheldon in „Misery” (Foto: Still)

Tatsächlich handelt es sich bei dem Video um ein Promovideo, das eine Theatergruppe aus Virginia bereits 2011 in einer Filiale von Barnes & Nobles für eine Produktion von „Misery” produziert hat und von mittlerweile über 10 Millionen Menschen gesehen wurde. Die Schauspielerin Celia Burnett, die die Rolle der Annie spielte, hat diese Szene improvisiert. 

Titelbild: Screenshot


12 Kommentare


Schreibe einen neuen Kommentar



Likes & Shares

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. mehr Info

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close