Bühne frei für Tom Daley!

Mit seinem Partner Dan Goodfellow springt er heute zum 1. Mal in Rio

Gut zu wissen, dass beim Tauchen nichts hin- und herbaumelt und dass seine Schwimmhosen genau richtig so sind, wie sie sind. Nämlich recht knapp. Danke an Graham Norton für das investigative Interview in seiner Show (Video)! Entworfen wurde die Olympische Kollektion von der Designerin Stella McCartney für Adidas (MÄNNER-Archiv).

Heute muss sich das olympische Höschen bewähren. Um 16 Uhr Ortszeit (21 Uhr in Deutschland) geht er mit seinem Synchronpartner Dan Goodfellow beim Wasserspringen an den Start – die ARD überträgt. Als Favoriten gelten die Chinesen Chen Aisen und Lin Yue, aber Tom hat im Vorfeld angekündigt: „Ich gehe nach Rio, um zu gewinnen.“

Danach wollen der 22-Jährige, der 2009 bei der Schwimm-WM in Rom als jüngster Sportler das 10-m-Turmspringen gewann, und sein Partner Dustin Lance Black (ihre Verlobung haben sie in der London Times verkündet – MÄNNER-Archiv) sich der Familienplanung zuwenden. Es sei nur eine Frage der Zeit, bis die beiden Eltern werden; auch Toms Rückzug aus dem Profisport steht wohl an.

Ich hatte die größte post-Olympia Krise, die man sich vorstellen kann

Nach den letzten Olympischen Spielen in London 2012, bei denen Tom Bronze holte, wollte er nie wieder tauchen, wie er kürzlich in einem Interview verriet. „Ich hatte die größte post-Olympia Krise, die man sich vorstellen kann. Ich wollte nie wieder einen Fuß auf das Sprungbrett setzen.“ Dass er sich mit anderen Dingen beschäftigt und Koch- und Spanischkurse belegt habe, habe ihm geholfen.
Titelbild: Imago/Agencia EFE


7 Kommentare


Schreibe einen neuen Kommentar



Likes & Shares

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. mehr Info

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close