Tanz durch eine Beziehung

Ein Musikvideo übersetzt die Höhen und Tiefen einer schwulen Liebe in eine Choreographie.

Liebesbeziehungen in Form von tanzenden Körpern darzustellen, hat im Tanz eine lange Tradition – egal ob in klassischen Ballettstücken wie dem „Schwanensee“ oder in zeitgenössischen Inszenierungen. Ein neues Musikvideo des jungen New Yorker Singer-/Songwriters Lyon Hart führt diese Tradition nun jenseits der Bühne fort.

Die Choreografie versucht, so nah wie möglich am Alltag der Beziehung dran zu bleiben

Im Clip zu „Falling For You“ tanzen sich zwei Männer mit freiem Oberkörper gewissermaßen durch ihre Liebesbeziehung und gehen durch allerlei Höhen und Tiefen. Die Choreografie versucht dabei, so nah wie möglich am Alltag der Beziehung dran zu bleiben und selbst scheinbar weniger spektakuläre Momente wie das gemeinsame Schlafen im Bett in Körperbewegungen zu übersetzen.

Lyon Hart

Singer-/Songwriter Lyon Hart

Die Tanzszenen gehen dabei oft sehr viel mehr in die Tiefe als die Szene aus dem Alltag der Protagonisten. Gerade in den dramatischeren Momenten wünscht man sich sogar, das Video würde nur aus Tanz bestehen. Doch vermutlich hat man sich dafür entschieden, die ganze Sache nicht zu abstrakt zu machen.

Wem der Song zum Video gefällt, kann sich diesen auf iTunes kaufen, wo auch Lyon Hart’s EP „With or Without me“ aus dem vergangenen Jahr angeboten wird. Und wer noch mehr getanzte Liebe sehen möchte, dem empfehlen diesen spektakulären Performance-Heiratsantrag (MÄNNER-Archiv).

Foto: Facebook


Schreibe einen neuen Kommentar



Likes & Shares

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. mehr Info

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close