„Du bist gefeuert, Du Clown!“

Barbra Streisand macht sich bei Unterstützer-Gala über Donald Trump lustig

Es ist aus deutscher Sicht immer ein wenig befremdlich zu beobachten, wie sich Showgrößen bei den US-Präsidentschaftswahlen engagieren. Gut, es gab Rio Reiser, der für die PDS Wahlkampf machte (kürzlich war sein 20. Todestag – MÄNNER-Archiv), und Katja Ebstein, die Willy Brand (SPD) im Wahlkampf 1972 unterstützte. Aber – bei allem Respekt – das ist kein Vergleich mit den Schwergewichten, die sich in den USA engagieren: Barbra Streisand ist seit Jahrzehnten dabei, wenn es gilt, den Kandidaten der Demokraten zu pushen – oder Spenden für seinen oder aktuell ihren: Wahlkampf zu sammeln. Hillary Clinton soll die nächste US-Präsidenten werden – dafür kämpft La Streisand. Der Regisseur und Schauspieler Clint Eastwood dagegen ist traditionell für die Republikaner, auch dieses Mal. Donald Trump habe zwar „viele dumme Dinge“ gesagt, das gelte aber auch auf demokratischer Seite. Was die rassistischen Aussagen Trumps angeht, empfhielt der 86-Jährige: „Kommt verdammt noch mal darüber hinweg.“

Wenn er zum Anführer der freie Welt gewählt wird, wo sollen wir dann hinziehen?

Nun kann Eastwood nicht so schön singen wie Streisand (die im November 2015 von Präsident Obama die höchste Auszeichnung Amerikas erhalten hat – MÄNNER-Archiv). Schon Ende war sie zusammen mit Jimmy Fallon als Trump aufgetreten und sang mit ihm das Duett „Anything You Can Do, I Can Do Better“ – „Alles, was Du kannst, kann ich besser“. Jetzt trat Babs bei der „LGBT for Hillary“-Gala auf und gab ein paar ihrer größten Hits zum besten. Auch den Song „Send in the clowns“ aus Stephen Sondheims Musical „A little night music“, nur mit verändertem Text.

So hieß es bei der Streisand etwa: „Ist er so reich – oder vielleicht arm? Solange er seine Steuererklärung nicht öffentlich macht, kann man da nicht so sicher sein.“ und: „Wenn er zum Anführer der freien Welt gewählt wird, wo sollen wir dann hinziehen?“ Ihre umjubelte Version endete mit den Worten: „Dieser traurige vulgäre Clown. Du bist gefeuert, Du Clown!“

Titelbild: Screenshot/NBC: „The Tonight Show“


3 Kommentare


Schreibe einen neuen Kommentar



Likes & Shares

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. mehr Info

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close