Ross Antony bei „Zimmer frei“

Der ehemalige Bro'sis-Sänger hat sich für ein Zimmer beworben

Nein, man möchte eigentlich keine Sendung sehen, in denen Florian Silbereisen und Tony Marshall zu Wort kommen. Aber in diesem Fall ging das in Ordnung, denn die beiden Herren sind Kollegen von Ross Antony, waren gemeinsam im Frühjahr auf großer Schlagertournee „Das Beste der Feste“ (Vicky Leandros fehlt leider, aber hier geht es zu ihr – MÄNNER-Archiv), und ihr Auftritt war recht kurz. Im Gegenteil zu dem von Ross Antony. Der ehemalige Bro’sis-Sänger und spätere RTL-Dschungelkönig war jetzt der einzige Gast in der WDR-Sendung „Zimmer frei“. Dort plauderte er über die zwei Hunde und die zehn Hühner, die ihm und seinem Partner Paul Reeves gehörten. Die beiden haben gerade 10 Jahre Verpartnerung gefeiert. Die Sendung mit Ross Antony gehört zu den lustigeren aus der Reihe – und als sich Gastgeber Götz Alsmann über die Schlagermusik lustig machte, mit der Ross sein Geld verdient, lachte der am lautesten. Sehr sympathisch.

Titelbild: Screenshot


0 Kommentare



Likes & Shares

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. mehr Info

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close