Haenning, Gitte (c) Jim Rakete

Divendämmerung

Gitte Hænning gibt in Lübeck die Norma Desmond

Im Juni feierte Gitte Hænning ihren 70. Geburtstag und denkt noch lange nicht ans Aufhören. Ab Freitag, den 21. Oktober ist sie in Lübeck als Norma Desmond in Andrew Lloyd Webbers „Sunset Boulevard“ zu sehen

Sie spielen die alternde Stummfilm-Diva Norma Desmond, die ihrem vergangenen Ruhm hinterhertrauert. Kennen Sie ähnliche nostalgische Gefühle?
Ich bin eine Person, die nie zurückschaut. Und ich spiele oft das Sentimentale, weil ich anderen Menschen nicht wehtun möchte.

Sie werden in Deutschland oft noch als Schlagersängerin bezeichnet, dabei kommen Sie aus dem Jazz – ein Genre, das Sie auch immer wieder bedient haben. Stört Sie diese Reduzierung auf Ihr Schlager-Alter-Ego?
Ich habe kein Schlager-Alter-Ego. Leonard Bernstein („West Side Story“) hat einmal gesagt, es gebe nur gute oder schlechte Musik. Ich habe das Glück gehabt, sehr früh mit großartigen Jazzmusikern zusammen arbeiten zu können. Und wir hatten nur die besten Jazzmusiker im Jazzclub „Montmartre“ in Kopenhagen für unser Ego – und für unser Publikum.

Glenn Close hat die Norma Desmond Mitte der 90er am Broadway gespielt und kehrt im Januar mit der Rolle dorthin zurück. Außer ihr haben auch Patti LuPone und Helen Schneider die Rolle schon gespielt. Spornt Sie das an oder flößt es Ihnen Respekt ein?
Es gibt großartige Protagonisten, die Norma Desmond schon dargestellt haben. Ich bewundere sie alle und werde in Lübeck mein Bestes versuchen.

Man müsste so weit in einer Gesellschaft kommen, dass sexuelle Orientierung nicht maßgeblich sind, um liebevolle Entscheidungen zu treffen

Als wir auf m-maenner.de Ihren 70. Geburtstag gefeiert haben (MÄNNER-Archiv), war die Begeisterung bei unseren Lesern groß. Sie haben einen Schlag bei schwulen Männern – wissen Sie warum?
Zunächst herzlichen Dank für die Geburtstagsgrüße. Ja, ich habe gute Bekannte und Freunde, die homosexuell sind. Mit einigen von ihnen verstehe ich mich geschmacklich, geistig und intellektuell sehr gut. Mit ihnen habe ich einen besonderen, guten Kontakt auf Augenhöhe – genauso wie es auch mit Heteros ist. Man müsste so weit in einer Gesellschaft kommen, dass Hautfarbe und sexuelle Orientierung nicht maßgeblich sind, um liebevolle und gescheite Entscheidungen zu treffen.

Meine Vermutung ist, es liegt u. a. am Text: „Dabei kommt’s mir gar nicht auf das Schießen an, denn ich weiß, dass so ein Cowboy küssen kann.“ Hat das ein schwuler Mann geschrieben?
Ja, ich kann sie sehr gut verstehen. Nein, das hat kein homosexueller Mann geschrieben. Aber wissen wir das „wirklich“?

Sie haben vor über 10 Jahren der BUNTEN mal etwas über eine lesbische Liebesbeziehung verraten. Welche Reaktionen haben Sie darauf bekommen?
Anne Linnet, eine in Dänemark sehr bekannte Sängerin und Songwriterin, verliebte sich halt in mich und fragte, ob sie darüber schreiben dürfe, in ihrem dritten Buch „Testament“. Ich sagte Ja und daraus wurden zwei Kapitel. Liebe ist  halt ein sehr großes Phänomen, worüber seit tausenden Jahren geschrieben wird. Ob in der Bildenden Kunst, der Musik etc. Und Liebe ist überhaupt die Kreativität, die uns am Leben hält. Und dementsprechend wünsche ich Ihnen viel Liebe.

Tickets für „Sunset Boulevard“ gibt’s hier!

Titelbild: Jim Rakete


4 Kommentare

  1. Christoph Wewer

    Nachtigall, ick hoer dir trapsen. Letzte Zeit konnte ich mir x-mal anhören, dass aufgrund der vollendeten Integration von Schwulen und Lesben man ja keine Szene mehr braucht. Ausserdem ist ja alles so toll und es spielt doch ueberhaupt keine Rolle mehr, also sei endlich still. Udn so wurde aus Tom of Finland Foundation ein Genderbluemchen. ❤️

    Und so jetzt bitte alle die Ehe für alle wahrnehmen und Samstags schön mit Kind und Hund im Garten spielen, weil Club ist nicht mehr.

  2. Uwe Pfeiffer

    Bin nicht sicher ob es hier hin passt, stelle trotzdem mal die Frage: Kennt jemand in Lübeck eine Bar, eine Kneipe oder Restaurant wo sich Gleichgesinnte in lockerer, ungezwungener Atmosphäre hin und wieder auf einen Drink -Kaffee,Bier usw.- treffen ??? Würde mich sehr über eine Antwort freuen…danke


Schreibe einen neuen Kommentar



Likes & Shares

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. mehr Info

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close