Oct 12 2016 Las Vegas Nevada U S HILLARY CLINTON campaigns at a Democratic Party Rally at t

Tante Hillary ist die beste

Der Sohn der besten Freundin wirbt für die demokratische Präsidentschaftskandidatin

Das gab’s noch nie: Alle 12 großen LGBTI-Zeitungen in den USA, die schon seit vielen Jahren erscheinen und immer wieder ausgezeichnet wurden, rufen zur Wahl von Hillary Clinton auf, darunter die Washington Blade und die Philadelphia Gay News. Zugesammengeschlossen in der National Gay Media Association haben sie eine Gesamtleserschaft von über einer Million pro Woche – in Print und online. Einige der Zeitungen geben sonst nie Wahlempfehlungen ab. Die seit 31 Jahren erscheinende Windy City Times aus Chicago hat nur einmal eine Ausnahme gemacht, die Dallas Voice, seit 32 Jahren auf dem Markt, noch nie. (Ihr Gegner Trump hat seinen Wahlkampf beendet, zumindest in Virginia – MÄNNER-Archiv.)

Emotionaler Support für „Tante Hillary“

Zusätzlich bekommt Clinton nun noch Unterstützung von Colin Ebeling. Er kennt sie, seit er ein kleines Kind war. Sie ist eine alte Freundin seiner Mutter. Nun nimmt er Clinton in einem Gastbeitrag für das Portal Towleroad vor Angriffen in Schutz. Es sei ihm ein Rätsel, wie man die demokratische Präsidenschaftskandidatin als „bösartige und hinterhältige Kriminelle“ bezeichnen könne.

Sie gratulierte mir zum Coming-out, zur Hochzeit und zur Adoption unserer Tochter

„Zeit meines Lebens kenne ich sie als unterstützende und liebevolle Freundin meiner Mutter. Hillary nahm mich auf meine erste Achterbahnfahrt mit, als ich 12 war. Sie hielt eine Rede bei der Einführungszeremonie an meiner Highschool und ließ sich mit jedem einzelnen meiner Mitschüler fotografieren.

Hillary Clinton

Ebeling (re.) mit Partner und Tochter (Foto: Facebook/Colin Ebeling)

Frau, die ihre Briefe mit ‚Tante Hillary‘ unterschreibt, gratulierte mir, als ich mein Coming-out hatte, als ich meine Pilotenlizenz gemacht habe, als ich meinen Mann geheiratet habe und als wir unser Baby adotiert haben. Sie hat sich regelmäßig bei uns gemeldet und nach dem Rechten erkundigt, als meine Mutter wegen Brustkrebs operiert und behandelt wurde.“

Ebeling schreibt, dass er Clinton häufig Bilder seine Tochter schicke und sie immer sofort antworte, welches der Bilder ihr am besten gefalle. Sie habe ihn und seinen Mann außerdem immer wieder zu Veranstaltungen eingeladen und sei beiden stets mit aufrichtiger Zuneigung begegnet. (Clinton hat noch einen „echten“ Neffen, und der ist richtig hot – MÄNNER-Archiv)

Ihr würdet ein anständiges Mädchen wählen

„Es schmerzt mich wirklich zu sehen, wie man diese smarte zugewandte Frau als  Monster darstellt“, schreibt Ebeling. „Ich kann Euch versprechen, dass Hillary Clinton ein, wie meine Mutter sagt, anständiges Mädchen ist. Wenn Ihr für Hillary stimmt, solltet Ihr wissen, dass Ihr nicht nur die qualifizierteste Kandidatin in der US-Geschichte unterstützt, sondern auch eine echten Menschen mit Familienwerten, jemanden, dem Freundschaft etwas bedeutet und der der Dienst an den Amerikanern wichtiger als alles andere ist. Ihr würde eine Botschaft an meine Tochter senden, dass sie im Leben erreichen kann, was sie will. Ihr würdet ein anständiges Mädchen wählen.“

Titelbild: Imago / ZUMA Press


15 Kommentare

  1. Dimitrij Borysenko

    Nein, es ist eine Katastrophe für die Demokratie, diese Wahl. Obwohl die demokraten keine wahl hatten…wenn die eigene Partei Senders schadete nur damit Hillary es wird. Außerdem ist sie sehr froh das trump ihr gegner ist. Ein anderer hätte sie vernichtend geschlagen.


Schreibe einen neuen Kommentar



Likes & Shares

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. mehr Info

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close