RED HOT – jetzt noch hotter!

Auch der 2. Band mit Fotos von Thomas Knights unterstützt den Kampf gegen Mobbing

Die Models posieren wie griechische Götter: Sexy Kerle mit roten Haaren, wie man sie vor einigen Jahren noch nicht zu sehen bekommen hat, schon gar nicht in dieser Fülle. Das zu ändern hat sich Fotograf Thomas Knights zum Ziel gesetzt, in dem er den mittlerweile 2. Band Red Hot veröffentlicht (realisiert über eine Kickstarter-Kampagne – MÄNNER-Archiv).

Durch den Verkauf des ersten Bands Red Hot 100 kamen 10.000 Pfund für die wohltätige Organisiation The Diana Award zusammen, benannt nach Lady Diana, Princess of Wales. Insgesamt hat das Red Hot Projekt sogar 45.000 Pfund an Spenden zusammengebracht. In Berlin fand eine große Ausstellung mit den Fotos von Thomas Knights statt (MÄNNER-Archiv).

Red Hot 2 feiert die Vielfalt, anstatt sie als Bedrohung zu empfinden

„Wir glauben, dass niemand auf Grund seiner Identität ausgegrenzt werden sollte“, erklärt die Organisation The Diana Award. „Red Hot 2 feiert die Vielfalt anstatt sie als Bedrohung zu empfinden, und das Geld, das durch das Buchverkauf zusammenkommt, hilft uns direkt, jungen Menschen zu helfen, die gemobbt werden.“

Klick Dich durch unsere Galerie!


0 Kommentare



Likes & Shares

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. mehr Info

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close