shutterstock_194870507

Deine Soße geschehe

Die Kirche des Fliegenden Spaghettimonsters dürfte eine der liberalsten und homofreundlichsten weltweit sein

Die Kirche des Fliegenden Spaghettimonsters ist unter den Religionen ungefähr das, was Die Partei im deutschen Parteienspektrum darstellt. Eine Bereicherung, eine Alternative, die sich und die Welt nicht hyperernst nimmt. Wobei sie kein reiner Spaßverein ist: In Neuseeland ist sie seit Ende 2015 als Kirche anerkannt, darf Trauungen durchführen und steht dabei für Heteros wie für gleichgeschlechtliche Paare offen – die anglikanische und die katholische Kirche lehnen in ihren Häusern Homosegnungen ab (in Deutschland sind zumindest die evangelischen Landeskirchen weiter – MÄNNER-Archiv).

Wenn ich nicht gewollt hätte, dass es sich gut anfühlt, wenn ihr es miteinander treibt, hätte ich Dornen oder so etwas eingebaut

Mit Ablehnung und Strenge haben es die Pastafari aber nicht so. Darum gibt es in dieser Kirche auch keine Gebote, sondern „Am Liebsten Wäre Mirs“ – acht an der Zahl. In Nummer 8 heißt es:
„Sofern ihr auf, äh, Sachen steht, für die reichlich Leder/Gleitmittel/Las Vegas nötig sind […] lasst es krachen, macht Fotos, und um Himmels willen benutzt ein Kondom! Echt jetzt, es ist nur ein Stück Gummi. Wenn ich nicht gewollt hätte, dass es sich gut anfühlt, wenn ihr es miteinander treibt, hätte ich Dornen oder so etwas eingebaut.“

Nudeln statt Lametta

Die satirische Nudelreligion hat in Deutschland, Österreich und der Schweiz Gemeinden, wo anstelle von Weihnachten das „Nudelige Lichterfest“ begangen wird. Der deutsche Vorsitzende der Kirche des Fliegenden Spaghettimonsters, Rüdiger Weida, versteht sich als Religionskritiker – ganz in der Tradition der 2005 gegründeten Pastafari-Bewegung, die sich zunächst in den USA organisierte, als Kritik am zunehmenden Einfluss des Kreationismus auf den Schulunterricht. Kreationisten glauben, dass das Universum entstanden ist, weil ein Schöpfergott unmittelbar in natürliche Vorgänge eingegriffen hat.

Es ist eine Abscheulichkeit, Homosexuellen das Recht auf Ehe zu verweigern

Die Kirche der Pastafari dürfte eine der liberalsten weltweit sein. Und was das Thema Homosexualität betrifft: Ein Mitglied namens Katie hatte einst eine göttliche Vision, als sie sich ein Käsesandwich zubereitete. Bei der Gelegenheit habe ihr das Spaghettimonster übermittelt, dass Menschen schwul oder lesbisch sind, weil es sie mit seinem nudeligen Anhängsel berührt habe: „Und weil Homosexuelle von ihm auserwählt wurden, ist es in seinen Augen respektive Fleischbällchen eine Abscheulichkeit, ihnen das Recht auf Ehe zu verweigern.“

Der ausführliche Artikel steht in MÄNNER 12.2016 (jetzt online bestellen, wir liefern ohne Versandkosten)

www.pastafari.eu

Titelbild: Shutterstock/Jan Mika


Schreibe einen neuen Kommentar



Likes & Shares

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. mehr Info

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close


Fatal error: Uncaught exception 'JSMin_UnterminatedStringException' with message 'JSMin: Unterminated String at byte 430: "' in /www/htdocs/w0138bf1/live/wp-content/plugins/wp-rocket/min/lib/JSMin.php:203 Stack trace: #0 /www/htdocs/w0138bf1/live/wp-content/plugins/wp-rocket/min/lib/JSMin.php(145): JSMin->action(1) #1 /www/htdocs/w0138bf1/live/wp-content/plugins/wp-rocket/min/lib/JSMin.php(84): JSMin->min() #2 /www/htdocs/w0138bf1/live/wp-content/plugins/wp-rocket/inc/front/minify.php(230): JSMin::minify('\n\t\t\t\taddthis_co...') #3 [internal function]: rocket_minify_inline_js('\n\t\t\t\taddthis_co...') #4 /www/htdocs/w0138bf1/live/wp-content/plugins/wp-rocket/min/lib/Minify/HTML.php(243): call_user_func('rocket_minify_i...', '\n\t\t\t\taddthis_co...') #5 [internal function]: Minify_HTML->_removeScriptCB(Array) #6 /www/htdocs/w0138bf1/live/wp-content/plugins/wp-rocket/min/lib/Minify/HTML.php(105): preg_replace_callback('/(\\s*)<script(\\...', Array, '<!DOCTYPE html>...') #7 /www/htdocs/w0138bf1/live/wp-content/plugins/wp in /www/htdocs/w0138bf1/live/wp-content/plugins/wp-rocket/min/lib/JSMin.php on line 203