cyndi-lauper-dm

Geht wählen!

Cyndi Lauper und Debra Messing sind am Wochenende in den Schwulenbars von Philadelphia unterwegs

Es ist schon eine Art Tradition in Philadelphia, am Wochenende vor der Präsidentenwahl in die Homobars auszuschwärmen und die Gäste zu erinnern, am Dienstag wählen zu gehen. Der Demokrat Ed Rendell, der von 2003 bis 2011  Gouverneur des Bundesstaates Pennsylvania war, hat die Tradition 1977 begründet. Er wird nun am Wochenende mit einer Nachwuchspolitikerin und zwei weiblichen US-Stars unterwegs sein – Cyndi Lauper und Debra Messing (die Schauspielerin mischte sich gerade mit ihren Kollegen von „Will and Grace” singend in den US-Wahlkampf ein – MÄNNER-Archiv). Organisiert wird die Tour vom Liberty City LGBT Democratic Club und startet um 21 Uhr. Vier Bars werden besucht, in jeder verbringt man etwa eine halbe Stunde.

Die Dinge, die Trump sagt, finde ich abscheulich und schockierend

Lauper hatte sich vor einigen Wochen in einer kalifornischen Radiosendung klar gegen Donald Trump positioniert. „Die Dinge, die er sagt, finde ich abscheulich und schockierend. Ich war so schockiert, als er begann über die LGBTI-Community zu sprechen.“ Sie nannte seine Kommentare rassistsisch und sexistisch. „Dieser Typ verbreitet aufhetzerische Sachen, die ich in meinem ganzen Leben nicht gehört habe … außer von Hitler.“

Lauper unterstützt obdachlose LGBTI-Jugendliche

Die US-amerikanische Sängerin ist seit langem eine Unterstützerin der queeren Community. 2011 eröffnete sie ein Domizil für heimatlose Jugendliche im Alter von 18 – 24 Jahren, die wegen ihrer Homo-, Bi-, oder Transsexualität ausgestoßen wurden (Eine ähnliche Unterkunft, finanziert von „Golden Girl” Bea Arthur, wird 2017 eröffnet – MÄNNER-Archiv). Die „True Color Residence“ hat 30 Zimmer und wurde von der Stadt New York und dem von Lauper ins Leben gerufenen „True Color Fund“ finanziert. Die Kosten lagen bei ca. 11 Millionen Dollar.

Titelbild: Cyndi Lauper Official Facebook & Shutterstock/s_bukley


0 Kommentare



Likes & Shares

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. mehr Info

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close