Magic Jorrit

Die Niederlande bekommen zum Jahreswechsel einen sehr ansehnlichen Stripperfilm

Was könnte es zum Jahresende schöneres geben, als einen Film über niederländische Stripper? Jaja, viel, wissen wir, aber „Onze Jongens“ (Unsere Jungs), der zu den Feiertage in den Niederlanden angelaufen ist, ist auch schon mal sehr schön. Es geht, wie im offensichtlichen Vorbild „Magic Mike“ (MÄNNER-Archiv) um Bauarbeiter, die von der Wirtschaftskrise gebeutelt werden und so auf andere, lukrative Gedanken kommen. Es ist zwar sehr unwahrscheinlich, dass Männern wie Hauptdarsteller Jim Bakkum, der jemanden namens Jorrit spielt, nicht vorher schon mal aufgefallen ist, dass sie ganz attraktiv sind und Frauen benehmen sich normalerweise ja auch nicht wie die sexuell unterbelichteten Hyänen, wie die im Trailer, aber wir wollen mal nicht meckern, 2016 war schlimm genug.

Wer Silvester im flachsten Land Europas verbringt, hat einen zusätzlichen Programmpunkt

Und, weil der Trailer in holländisch ist, muss man sich mit den Einzelheiten der Handlung auch gar nicht aufhalten, sondern kann sofort zum Hauptpunkt kommen: ein Augenschmaus, meine Herren. Runter mit den Spendierhosen! Wer Silvester im flachsten Land Europas verbringt, hat einen zusätzlichen Programmpunkt, alle anderen müssen warten, bis „Onze Jongens“ in den deutschen Kinos oder Videotheken landet, was hoffentlich bald der Fall ist.

Foto: Onze Jongens/Promo


1 Kommentar


Schreibe einen neuen Kommentar



Likes & Shares

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. mehr Info

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close