Die jungen Griechen

Der "Greeks come true"-Kalender verspricht ein erotisches neues Jahr

Das Jahr geht zu Ende. Viele von uns sind auf der Suche nach neuen Kalendern. Da nimmt man gern die eine oder andere Empfehlung an.

Denn, so schön wie sie sind, man kann sich auch nicht jedes Jahr die Warwick Rowers (MÄNNER-Archiv) in die Küche hängen. Und, da Griechenland ja auch 2016 in aller Munde war, warum nicht mal was von da? Zumal, wenn es so gut aussieht wie der „Greeks come true“-Kalender. schließlich haben die das männliche Schönheitsideal nach dem wir heute alle noch streben mal erfunden. Und halten es im Kalender und dem dazu gehörigen Making Of-Video auch fest.

Das ist eine unserer 7 Fragen zum MÄNNER-Jahresrückblick 2016:

Die Umfrage ist bereits beendet!Hier die Ergebnisse:

Wer oder was war für Dich die größte Enttäuschung 2016?

Klare griechische Linien unter perfektem Licht

Gemacht wurden die Fotos und das Video im Sommer und Herbst, mit 20 der schönsten Männer des Landes. Die Adonise tragen oft nichts weiter als ein Lächeln, was uns recht ist. Eins haben sie alle gemeinsam: Sie sind Profi- oder Amateursportler. Sieht man ja.  Der Fotograf Petros Poulopoulos hat sich mit Stylist Taxiarchis Zolotas und Vangelis Thodos und Takis Mavrigianakis zusammengetan, um sein Konzept klarer griechischer Linie unter perfektem Licht umzusetzen. Die Ergebnisse könnten nicht schöner sein.

Foto: Screenshoot/Youtube


Schreibe einen neuen Kommentar



Likes & Shares

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. mehr Info

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close