shutterstock_489992827

Die Deutschen kommen oft und lang

Am 21. Dezember 2016 ist Welt-Orgasmus-Tag

Ihr habt Euch den kommenden Mittwoch sicher längst im Kalender angestrichen: Der 21. Dezember 2016 ist Welt-Orgasmus-Tag. Aus diesem Grund hat FirstAffair.de, das nach eigenen Angaben „größte Seitensprungportal in Deutschland, Österreich und der Schweiz” einen Blick in deutsche Schlafzimmer geworfen und verkündet: 93 Prozent der Befragten erleben einen Orgasmus, 62 Prozent sogar immer. Ein genauerer Blick verrät: Während der garantierte Orgasmus bei Männern mit zunehmendem Alter seltener wird (18-29-Jährige: 90 Prozent, 30-44-Jährige: 81 Prozent, über 45-Jährige: 78 Prozent), steigt die Wahrscheinlichkeit, bei jedem Liebesspiel in Ektase zu geraten, bei den Frauen an. Das ergab eine aktuelle Umfrage unter 8.300 FirstAffair.de-Mitgliedern. (Übrigens: Wer viel vögelt, vögelt safer – MÄNNER-Archiv)

Bis zu 12 Sekunden zufriedenes Lustjauchzen

Wenn sie dann zum Höhepunkt kommen, jauchzen 46 Prozent der Deutschen, Österreicher und Schweizer im Schnitt 6 bis 12 Sekunden lang vor Glück. Bei einem weiteren Fünftel dauert der Orgasmus nur 1 bis 5 Sekunden, wobei dies am ehesten auf die Männer zutrifft. Mehr als 20 Prozent der Befragten schwelgen hingegen 13 bis 20 Sekunden im Freudenrausch – wobei das vor allem für Frauen gilt. Auch nimmt die Länge des Orgasmus im Alter zu: 11 Prozent der Männer und 14 Prozent der Frauen über 45  erleben einen Höhepunkt, der länger als 30 Sekunden anhält.

Wir haben ein paar Fragen zum MÄNNER-Jahresrückblick 2016. Zum Beispiel:

Die Umfrage ist bereits beendet!Hier die Ergebnisse:

Wer ist für Dich der Mensch 2016?

Auch Männer täuschen ihren Orgasmus vor

Ein Drittel der FirstAffair-Mitglieder benötigt 5 bis 10 Minuten und weitere rund 28 Prozent 10 bis 15 Minuten, um zum Orgasmus zu kommen. Hierbei zeigt sich, dass Männer im Alter langsamer kommen: Brauchen nur 13 Prozent der 18-29-Jährigen mehr als 15 Minuten, um freudig aufzustöhnen, sind es bei den 33-44-Jährigen schon rund ein Viertel und bei den Ü-45-Herren beinahe die Hälfte. Und noch etwas zeigt die Umfrage: Nicht nur Frauen täuschen ihren Orgasmus vor, aber sie machen es am häufigsten. Jede zweite Frau hat ihrem Partner schonmal den Höhepunkt vorgespielt, bei Männern ist es nur jeder zehnte.

Titelbild: Shutterstock/Stefano Cavoretto


11 Kommentare


Schreibe einen neuen Kommentar



Likes & Shares

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. mehr Info

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close