Was ist Chanukka?

Die jüdische Dragqueen Sherry Vine erklärt das Lichterfest

Am 25. Dezember ist 2016 nicht nur der erste Weihnachtsfeiertag, sondern auch der erste Tag des jüdischen Lichterfestes: Chanukka. Zu wenige Menschen in Deutschland wissen, was für ein toller Anlass das eigentlich ist. Erstmal feiert man acht Tage, also bis zum 1. Januar, statt nur lumpiger zweieinhalb, und zweitens wird in dieser Zeit auch andauernd viel zu fett gegessen und die Kinder werden beschenkt. Es ist wie Weihnachten, nur besser! Und Gelegenheit für alle möglichen guten Taten. (MÄNNER-Archiv) Chanukka erinnert an die Wiedereinweihung des zweiten jüdischen Tempels in Jerusalem im jüdischen Jahr 3597 (164 v. Chr.) nach dem erfolgreichen Makkabäeraufstand. Die Makkabäer beendeten die Herrschaft des Syrer über Judäa und führten den traditionellen jüdischen Tempeldienst wieder ein. Sie beseitigten dafür den im jüdischen Tempel errichteten Altar des Zeus. Der hatte da auch nix verloren.

Dragqueens zu den Festtagen sind immer eine gute Idee

Der siebenarmige Leuchter im Tempel, die Menora, sollte dabei nie erlöschen. Aber, aufgrund der Kämpfe war nur noch ein Krug geweihtes Öl zu finden. Dieses Öl reichte nur für einen Tag. Das Channukah-Wunder, so die Überlieferung, bewirkte, dass das Öl acht Tage brannte, bis neues geweihtes Öl produziert werden konnte. Daran erinnern die acht Lichter des Chanukka-Leuchters. Jeden Tag wird ein Licht mehr angezündet, bis am Ende alle acht brennen. Das neunte Licht in der Mitte, ist der sogenannte Schamasch, der Diener, mit dem die anderen acht Kerzen angezündet werden. Da Dragqueens zu den Festtagen immer eine gute Idee sind (MÄNNER-Archiv), erklärt der US-Star Sherry Vine in dem oben stehenden Video, wie Channukah funktioniert. Zur Melodie von Blondies „Rapture“. Herrlich!

Foto: Youtube/Screenshot


0 Kommentare



Likes & Shares

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. mehr Info

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close