shutterstock_492969655

Abnehmen oder verlieben?

Die Ergebnisse unserer Wochenumfrage sind schön uneindeutig

Das alte Jahr hat mit einem Terroranschlag in Berlin und  dem Tod von geliebten Promis aufgehört (MÄNNER-Archiv) und das neue mit einem Terroranschlag in Istanbul und einer schwer erkrankten Elizabeth II angefangen. Aber, wir wollen nicht gleich in den ersten Tagen die Flinte ins Korn werfen, was 2017 anbelangt, dafür haben wir schließlich noch 348 weitere Tage Zeit. Außerdem haben wir, mal so ganz grundsätzlich beschlossen: 2017 wird super. Und davon lassen wir uns auch nicht abbringen.

Die Welt ist da, damit man sie verändert und daran Freude hat. 

Trotzdem Donald Trump Präsident der USA werden wird (MÄNNER-Archiv) und Wladimir Putin und andere weiterhin behaupten werden, sie seien nicht homophob, während sie LGBTI in Russland und anderswo diskriminieren, auch bei uns in Deutschland. Aber, bange machen gilt nicht. Denn, die Welt ist da, damit man sie verändert und daran Freude hat. Wir wollten in der ersten Woche des neuen Jahres wissen, wie Ihr die Welt und Euch in Ihr dieses Jahr verändern wollt. Ihr habt abgestimmt.

Fast jeder Dritte von Euch will abnehmen

Die Ergebnisse sind, sagen wir mal, hübsch uneindeutig. Fast jeder Dritte von Euch will abnehmen, (Müsst ihr gar nicht, ihr seit auch so schön) jeder Fünfte will sich mal wieder ordentlich verlieben (Das verstehen wir gut) aber mehr als jeder Fünfte will einfach so bleiben, wie er ist, weil er sich so offensichtlich schon jetzt sehr gern mag. Und das ist doch eine gute Nachricht, oder?

neujahrvorsaetze

Titelfoto: Shutterstock/Stefano Cavoretto


0 Kommentare



Likes & Shares

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. mehr Info

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close