shutterstock_373957927-1050×747

Trudeau: „Willkommen in Kanada”

Der Premierminister stellt sich an die Seite derer, die Donald Trump aussperren will

Justin Trudeau ist der Regierungschef, den wir alle gerne hätten. Er ist ein starker Verbündeter der LGBTI-Community (MÄNNER-Archiv), stellt sich offensiv an die Seite der kanadischen trans*-Community, geht mit seiner Familie auf CSDs (MÄNNER-Archiv) und ist stolz auf seine schwulen Freunde (MÄNNER-Archiv).

Aber seine Solidarität beschränkt sich nicht nur auf unsere Community, sondern betrifft alle, die Hilfe brauchen. Das hat er auf Twitter unmißverständlich klar gemacht. Nachdem Donald Trump per Executive Order ein Einreiseverbot für die Bürger von sieben muslimischen Nationen für die USA ausgesprochen hatte, darunter Iran, Irak und Syrien, setzte Trudeau folgenden Tweet ab, den er mit einem Bild eines Flüchtlingskindes illustrierte, das er selbst begrüßt:

 

„An diejenigen, die vor Terror, Verfolgung und Krieg fliehen: Kanadier werden Euch willkommen heißen, ganz unabhängig von Eurem Glauben. Vielfalt ist unsere Stärke. #welcometoCanada”

Kanada hatte im letzten jahr begobnnen, LGBTI-Flüchtlinge aus Syrien aufzunehmen, bevorzugt vor anderen Menschen, die nicht so stark verfolgt werden.

Trudeau ist der vielleicht LGBTI-freundlichste Regierungschef der Welt

Trudeau ist der vielleicht LGBTI-freundlichste Regierungschef der Welt. Er war im Sommer 2016 der erste kanadische Premier, der am CSD in Toronto teilnahm. Sein erstes Mal war das allerdings nicht. Schon während des Wahlkampfes 2015  hatte er sich eindeutig positioniert und war, kurz nach der Eheöffnung in den USA, mit seiner Familie mitmarschiert: „Wir feiern heute zehn Jahre Gleichstellung. Etwas, dass die USA gerade erst geschafft haben”, sagte er damals. „Heute ist ein großartiger Tag. Und es ist wichtig und schön, wenn Spitzenpolitiker herkommen und mitfeiern.”

Foto: Shutterstock/Art Babych

Mehr zu Trudeau und seiner Politik in der aktuellen Ausgabe der MÄNNER


0 Kommentare



Likes & Shares

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. mehr Info

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close