shutterstock_happy-stock-photo

75 Prozent der Deutschen für Eheöffnung

Nur jeder Vierte ist gegen die Ehe für alle

75 Prozent aller Deutschen sind laut einer repräsentativen Emnid-Umfrage, die im Auftrag der „BILD am Sonntag” erstellt wurde, für eine völlige Gleichstellung von lesbischen und schwulen Paaren im Eherecht. Nur jeder Fünfte aller Befragten ist demnach dagegen, dass gleichgeschlechtliche Lebenspartnerschaften mit der Ehe zwischen Mann und Frau rechtlich komplett gleichgestellt werden. Fünf Prozent der Befragten machte keine Angabe. Das bedeutet auch, dass drei von vier deutschen für die völlige Gleichstellung im Adoptionsrecht sind.

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat sich im Februar mehrfach für die Ehe für alle ausgesprochen, beim Koalitionsgipfel in der letzten Woche konnte sich die SPD mit einem Vorstoß zur Eheöffnung jedoch nicht durchsetzen. Der wurde von den Unionsparteien zurückgewiesen. Die sich damit gegen die Mehrheit der deutschen Bevölkerung stellen. In einer im Januar veröffentlichten Umfrage der Antidiskriminierungsstelle des Bundes sagten 75,8 Prozent, dass gleichgeschlechtlichen Paaren das Adoptionsrecht zusteht. Das die den Bund fürs Leben eingehen können sollten, befürworteten sogar 82,6 Prozent. (MÄNNER-Archiv)

„Es ist überfällig, dass die Ehe für alle endlich eingeführt wird”

Am Samstag ließ Hape Kerkeling die Kanzlerin mit deutlichen Worten wissen, wie es die meisten Deutschen sehen: „Ich finde es beschämend für Deutschland, dass das nicht schon längst geschehen ist”, sagte Kerkeling in einem Interview in der aktuellen Ausgabe des Magazins Spiegel in Bezug auf die Öffnung der Ehe. (MÄNNER-Archiv) „Es ist überfällig, dass die Ehe für alle endlich eingeführt wird”. Weiter sagte er, eine Demokratie müsse sich immer daran messen lassen, wie sie mit ihren Minderheiten umgehe. Und, direkt an die Kanzlerin gerichtet:  „Also, Frau Merkel, ran an die Buletten. Das schaffen Sie”, so Kerkeling.

Foto: Shutterstock/Happy Stock Photo

 


0 Kommentare



Likes & Shares

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. mehr Info

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close