VORSCHAU: Alle ESC-Titel 2017

Wer sich einen Überblick verschaffen will, kann das jetzt in 15 Minuten machen

Lange hin ist es ja nicht mehr: Die Semifinals des Eurovision-Song-Contest finden am 9. und 11. Mai im International Exhibition Zentrum in Kiew, der Hauptstadt der Ukraine, statt. Interpreten aus 42 Ländern werden alles geben, um am Ende mit dem gläsernen Mikrophon nach Hause fahren zu können. Und natürlich ist vom Trickkostüm, über die folkloristisch durchgeknallte Jodel-Nummer bis zur Rockband auch dieses Jahr wieder alles dabei, ganz getreu dem diesjährigen Motto „Celebrate Diversity“ („Feiere die Vielfalt“).

Der deutsche Beitrag, Levinas „Perfect Life“, ist auch nicht schlechter als viele der KonkurrentInnen

Russland ist von den Organisatoren wegen eines Gesetzesverstoßes seiner Interpretin schon vorher ausgeschlossen worden, trotzdem bieten die Beiträge eine feine Grundlage für ausufernde Diskussionen über den Stand der Dinge im europäische Popkosmos. Der deutsche Beitrag, Levinas „Perfect Life“ (MÄNNER-Archiv), ist auch nicht schlechter als viele der KonkurrentInnen und es bleibt abzuwarten, wie wir, nach den eher schlimmen letzten Jahren, 2017 beim Finale am 13. Mai  abschneiden.

Illustration: Eurovision Song Contest


1 Kommentar


Schreibe einen neuen Kommentar



Likes & Shares

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. mehr Info

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close