49528212-kopie_1493122739-1024×576

Wer kennt diese drei Menschen?

Die Polizei bittet nach einem homophoben Übergriff in Berlin um Hilfe

Die Anzahl der Hassverbrechen und homo- und transfeindlichen Übergriffe ist im gesamten Bundesgebiet ist in den letzten Jahren deutlich angestiegen. Und zwar besonders in den urbanen Ballungsräumen wie Berlin. (MÄNNER-Archiv) Mit der Veröffentlichung von Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei Berlin nach zwei Männern und einer Frau, die im dringenden Verdacht stehen, den 39-jährigen Mann am 4. März 2017 gegen 1.45 Uhr attackiert zu haben.

Ermittlungen ergaben, dass die Gesuchten sich in der Tram 10 in polnischer Sprache lautstark abfällig über Schwule geäußert und den Mann homophob beleidigt haben. Einer der beiden Männer soll den 39-Jährigen im weiteren Verlauf angegriffen und ihm mit den Fäusten gegen den Kopf und Oberkörper geschlagen haben. Als der 39-Jährige sich zur Wehr setzte, soll die abgebildete Frau von dem anderen Begleiter eine Bierflasche genommen und dem Mann damit auf den Kopf geschlagen haben. Anschließend flüchtete das Trio aus der Straßenbahn.
Die Gesuchten sind zwischen 20 und 25 Jahre alt und konnten unmittelbar vor sowie nach der Tatbegehung von einer Videokamera aufgezeichnet werden.

Die Kriminalpolizei fragt:

  • Wer kann Angaben zur Identität und/ oder des Aufenthaltsortes der gesuchten Personen geben?
  • Wer hat die sie vor, bei oder nach der Tatbegehung gesehen?
  • Wer kann weitere sachdienliche Hinweise zur Tat oder zu den Gesuchten geben?

Hinweise nimmt das Landeskriminalamt im Bayernring 44 in Berlin-Tempelhof unter der Telefonnummer (030) 4664 953 128, per Telefax unter der Nummer (030) 4664 953 199 oder per E-Mail, über die Internetwache Berlin sowie jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Hier kann man die Angreifer auch im VIDEO sehen

Fotos: Polizei Berlin


8 Kommentare

  1. Marcelo Jürgens

    Schade, dass erst jetzt die Veröffentlichung läuft. Da erinnert sich wohl nach 7 wochen kein Mensch mehr dran. Ansonsten ist die M10 doch meistens ziemlich voll, da wundert es mich schon, dass niemand zu Hilfe kam :-(( Ich drücke die Daumen, dass dieses Pack dennoch gefasst wird.

  2. Reinhard Leis

    Genau Alex alle Anhänger der Religionen sind homophob, was für ein Bullshit 😂
    Ich kenn genug Gläubige die weltoffen und tolerant gegenüber Homosexuellen sind


Schreibe einen neuen Kommentar



Likes & Shares

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. mehr Info

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close