stamp-1

Kanadas schwule Bestmarke

Zum 150. Staatsjubiläum bringt Kanada Regenbogen-Briefmarke raus

Die Kanadische Post bringt am 1. Juni eine Briefmarke heraus, die den Civil Marriage Act und damit die Einführung der gleichgeschlechtlichen Ehe im Jahr 2005 als Meilenstein der Landesgeschichte feiert. Damit ist die Gleichstellung der Ehe eins von zehn Ereignissen aus den letzten 50 Jahren, die mit einer Briefmarke im Ahornblattformat zum 150. Staatsjubiläum gewürdigt werden. Weitere sind zum Beispiel das Verfassungsgesetz von 1982, die Expo von 1967 und der Weltraum-Roboter Canadarm. Die Marke ist ein erneutes Bekenntnis zu LGBTI-Rechten in Kanada (siehe MÄNNER-Archiv).

Ein Signal für gesellschaftliche Akzeptanz
Die Berücksichtigung des Civil Marriage Act wurde von Historikern, Sammlern und Künstlern beschlossen. Bis zum 1. Juni werden sechs weitere staatstragende Ereignisse enthüllt, die es in die Serie geschafft haben. Für die LGBT-Community ist die Regenbogen-Marke schon jetzt das Highlight. Weil sie ein Symbol für gesellschaftliche Akzeptanz über das Gesetz hinaus ist. So äußerte sich Aktitivstin Cicely McWilliam nach der Ankündigung der Post: „Als wir die Gleichstellung der Ehe gewannen, war das der Moment, in dem das Land sagte: ‚Ich verstehe und akzeptiere euch‚.“

Der Ersttagsbrief würdigt den unermüdlichen Kampf von Homo-Paaren
Im Ersttagsbrief (siehe Bild oben) wird die Gleichstellung der Ehe mit folgendem Text umrissen: „Dank der bemerkenswerten Bemühungen von Community-Organisationen, Anwälten, religiösen Entscheidern und tapferen Paaren, die unermüdlich vor Gericht kämpften, sowie zahllosen LGBTQ2S-Kanadiern und ihren Verbündeten, die gleiche Rechte einforderten, hat jeder Kanadier das Recht, die Person seiner Wahl zu heiraten. 2003, nach Jahrzehnten rechtlicher Kämpfe, Siege und Rückschläge, war Ontario das dritte Verwaltungsgericht der Welt, das die gleichgeschlechtliche Ehe anerkannte (…) Letztlich trat am 20. Juli 2005 der Civil Marriage Act inkraft und machte Kanada zum vierten Land der Welt (und zum ersten außerhalb Europas), das die Gleichstellung der Ehe erlangte und diskriminierende Restriktionen aus dem Eherecht entfernte.“

imageDie Marke kommt am 1. Juni, ein feierliches Video gibt’s schon jetzt
Die Canada Post präsentiert die Sondermarke in einem emotionalen Video, in dem Paare ihre Beziehungsgeschichte erzählen und Zeitzeugen vom Einfluss des Civil Marriage Acts auf ihr Leben berichten. Den Sechseinhalb-Minuten-Clip siehst du unten! Die Briefmarke gibt’s ab 1. Juni.

Titelbild: Canada Post


0 Kommentare



Likes & Shares

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. mehr Info

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close