kissd

So schwul wird der „Denver Clan“-Reboot

Im Herbst hat das Revival des "Denver Clan" US-Premiere. Der Trailer ist äußerst vielversprechend!

Im Herbst geht beim amerikanischen CW Television Network die Reboot-Staffel des „Denver Clan“ (Originaltitel: „Dynasty“) auf Sendung. Seit das Revival der legendären Eighties-Serie im letzten Herbst bestätigt wurde, kriegen schwule Fans sich nicht mehr ein vor Spannung (siehe MÄNNER-Archiv). Auch weil sie wissen wollen, wie der Neustart mit der Figur des Steven Carrington umgeht, der als erster offen schwuler Charakter des amerikanischen Primetime-TVs gilt. Der neue Trailer lässt erahnen: Steven bekommt eine pikante Storyline.

Steven Carrington landet mit der schwulen Version von Heather Locklear im Bett
Der schwule Sohn von Ölmagnat Blake Carrington (im Revival gespielt von Ex-„Melrose Place“-Jake Grant Show) wird diesmal vom australischen Schauspieler James MacKay dargestellt. Der 32-Jährige war auf dem internationalen Parkett bisher nur in kleinen Rollen zu sehen und hat mit Steven Carrington einen heißen Part ergattert. Er landet in der Serie mit Rafael de La Fuente in der Kiste, der eine männliche, schwule Version von Sammy Jo Carrington spielt (im Original: Heather Locklear). Dass er damit einem echten Früchtchen aufsitzt, muss man „Denver Clan“-Kennern nicht sagen – und auch der Trailer macht kein Geheimnis draus.

Action vom Fahrstuhl-Kuss bis zur Schlampenschlägerei
Ansonsten bietet der Vier-Minuten-Clip genau die Action, die sich „Dynasty“-Fans wünschen. Es wird in Luxus und Intrigen geschwelgt, dass es eine Freude ist, und sogar eine handfeste Schlampenschlägerei ist im Programm. Von Fahrstuhl-Kuss und Bettszene zwischen Steven und Sammy wollen wir gar nicht erst anfangen. Film ab!

Küsse, Kleider und Intrigen – Der „Dynasty“-Trailer lässt keine Wünsche offen:


17 Kommentare

  1. Jürgen Michaelis

    Sehe ich auch so. Das ist nicht der Denver Clan. Man kann nichts aus einer guten alten bekannten Serie einfach mit anderen Schauspieler als Neuauflage zeigen. Das wird Flop.

  2. Holger Oppers

    Das Quoten-Schwulen-Paar gibt es in vielen Serien, damit lockt man keinen hinterm Ofen vor… es gibt nur einen Denver-Clan und den kann man nicht nachmachen.

  3. Andreas Grellmann

    na das wird ja hier gerade zerissen;-))Ich bin mir da nicht so sicher.Das original kennen doch nur alle Ü50 und ja die werden immer davon träumen weil sie selber damals jung und schön waren.Steven war damals auch der erste Schwule Mann den ich halbwegs sexy fand ;-))Im grunde war die Serie aber damals schon Schrott.Aber wir sind auch nicht die Zielgruppe für die Neuauflage.Denke das kann schon was werden wenn es gut beworben wird.


Schreibe einen neuen Kommentar



Likes & Shares

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. mehr Info

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close