Shirtless sexy male model lying alone on his bed

Sex außerhalb der Beziehung

Wie viele Männer haben eigentlich eine Offene Partnerschaft?

Das Online-Portal für die Suche nach Partnern und „Erotikabenteuer“ Lovepoint hat im Rahmen einer Studie 1.217 Mitglieder zum Thema „Beziehung ohne Sex“ befragt. Eine zentrale Rolle spielten dabei die Fragen, inwieweit Sexlosigkeit „gefährlich“ für eine Partnerschaft ist und wie viele Paare bereits damit „zu kämpfen“ hatten. Obwohl man bei Lovepoint auch schwule Kontakte suchen kann, befasst sich die Umfrage nur mit Heteropaaren. Wir wollen trotzdem kurz einen Blick auf die Ergebnisse werfen:

Eine Partnerschaft ohne Sex? Geht gar nicht, sagen 76 % der Befragten. Dennoch hatten 54 % der Umfrage-Teilnehmer schonmal mit längerfristigem Sexentzug zu tun. Eine große Mehrheit von 90 % litt darunter dieser Situation. Bei dauerhaftem Sexentzug zeigten sich aber vor allem die Frauen wenig kompromissbereit: Jede dritte Frau (31 %) sieht in diesem Fall nur einen Ausweg: die Trennung. Bei Männern kommt das nur für jeden Vierten (24 %) in Frage. Was möglicherweise daran liegt, dass die Kerle eher dazu neigen, sich ihren Sex außerhalb der Beziehung zu suchen. (Warum nicht mal eine Beziehung zu dritt? – MÄNNER-Archiv.)

Während 56 % der Männer ihre sexuellen Sehnsüchte in heimlichen Affären erfüllen würden, sind es bei den Frauen nur 32 %. Erhalten die Betroffenen hingegen die Erlaubnis vom Partner fremdzugehen, würden jeweils 40 % der Frauen und Männer diese Chance nutzen.

So viele Frauen und Männer eine Erlaubnis zum Fremdgehen auch ausnutzen würden: Nur jeder vierte Teilnehmer der Umfrage (24  % der Männer und 22  % der Frauen) würde dies tatsächlich dem Partner oder der Partnerin gestatten.

Die MÄNNER-Leser sehen es so:

Die Umfrage ist bereits beendet!Hier die Ergebnisse:

Sex außerhalb der Beziehung?

Titelbild: Fotolia


71 Kommentare

  1. Roger Hummel

    es ist wie mit der demokratie , die einen interpretieren einmal so und dann wieder anders ! die freiheit ist das höchste gut das ein mensch erlangen kann in jeder hinsicht , darum sollte die sexualität den selben anspruch haben ! ich für meinen tiel wüsche dem menschen, den ich liebe, die grösst mögliche freiheit in jeder hinsicht ! 🙂

  2. Sascha Ehrt

    Also für mich ein klares No Go!! Wenn ich eine offene Beziehung führen würde…könnte ich auch Single bleiben und mich durch die Betten vögeln

  3. Rene Wauker

    Dreht sich denn alles immer nur um Sex? Wo man in dieser Szenen auch hinschaut… Dass es schon separate Darkrooms gibt ist schon mehr als widerlich.

  4. Michael Timpen

    Warum nicht, wenn es funktioniert und jeder beteiligte damit einverstanden ist?
    Es gibt soviele Möglichkeiten eine glückliche Beziehung zu führen und viele Konzepte, die für das eine Paar funktionieren, gehen nicht Automatisch bei jedem anderen Paar. Wir Menschen haben es nunmal so an uns, dass wir vielfältige Lebensarten haben. Egal in welcher Hinsicht.
    Ich kenne ein absolut glücklich verheiratetes Paar, Mann und Frau. Sie hatten noch nie in ihrem Leben Sex miteinander, weil ihre Beziehung auf mentaler Basis funktioniert. Sie haben auch eine offene Beziehung und ihre körperlichen Bedürfnisse leben sie gelegentlich homosexuell aus. Sie wollen es nicht anders und sind Glücklich so, wie es ist. Bei ihnen ist es, als hätten sie ihren Seelenpartner geheiratet, aber nur weil man diesen Partner gefunden hat, muss man ja nicht mit ihm oder ihr rumvögeln wollen

  5. Harald Daiber

    Ich akzeptiere und toleriere natürlich alle, für diejenigen es in Ordnung ist. Mein Fall ist das nicht. Da bin ich konservativ und evtl. auch altmodisch. Aber dazu stehe ich gerne

  6. Carsten Hares

    Hatte mein Exmann nach 12 Jahren Ehe auch vorgeschlagen. Ne Danke habe ich gesagt. Dann ließ er sich scheiden. Wollte was JÜNGERES. Und zack… wer hat nun den 3 Hochzeitstag mit einem jüngeren Mann ??? Ich !!!

  7. Arne Legat

    Ich finde es belustigend wie wieviele sagen man sollte Single bleiben oder das es ein no go ist oder das es keine Form von Beziehung ist

    Fakt ist eine offene Beziehung basiert auf sehr starker liebe und sehr starkem Vertrauen das eine normale Beziehung nicht birgt denn zu wissen das es viele gibt die mit dem Partner ins Bett er aber nur zu einem ins Bett kommt und einen sagt das er dich liebt du der jenige bist dem sein Herz gehört das spürt niemand in einer monogamen Beziehung so intensiv wie bei einer offenen Partnerschaft

    Weil sagen das man andere unattraktiv findet und der Partner für einem am geilsten besten oder was auch immer ist das kann jeder

    Aber in einer offenen Partnerschaft muss man dies immer wieder unter Beweis stellen und nicht nur reden schwingen

    Und im punkto vertrauen gibt es kein größeres denn man darf nicht vergessen bei einer offenen Beziehung muss man 100% vertrauen haben um auch sicher zu stellen das man gesund bleibt und man muss seinen Partner so stark lieben und vertrauen das man sich sicher sein kann das es auch funktioniert und das keiner Mist baut


Schreibe einen neuen Kommentar



Likes & Shares

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. mehr Info

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close