folo

Startschuss für Selbstbestimmung

Zehn Gründe, warum der grüne Entwurf für ein Selbstbestimmungsgesetz Sinn ergibt

GRUND 10: DER ENTWURF MACHT TEMPO
Mit der schlichten Formel „Die Höchstbearbeitungszeit beträgt einen Monat“ schließt der Gesetzentwurf quälende Wartezeiten und monatelanges In-der-Luft-Hängen aus. Wer beim Standesamt seines Wohnortes (oder bei Deutschen, die im Ausland leben, beim deutschen Konsulat) einen Antrag auf Korrektur des Geschlechtseintrags stellt,  hat das Recht darauf, dass der Registereintrag gemäß § 47 Absatz 3 PStG binnen eines Monats geändert wird.


0 Kommentare



Likes & Shares

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. mehr Info

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close