klein

Streisand: Liebesbrief an LGBTI-Fans

"Jeder von uns ist groß- und einzigartig und hat ein Recht darauf, zu lieben - und zu heiraten - wen er will. Happy Pride!"

Donald Trump mag den Pride-Monat Juni nicht feiern wollen (MÄNNER-Archiv), aber viele, viele Prominente feiern gern mit uns. Sia, Christina Aguilera, Britney Spears, Elton John und andere, haben für das Onlineportal Billboard.com Liebesbriefe an die LGBTI-Community geschrieben, um sich bei ihren lesbischen, schwulen, bisexuellen und trans*-Fans zu bedanken.

Der vielleicht schönste davon, ist vom größten Homo-Idol des 20. jahrhunderts: Barbra Streisand. sie schreibt: „Mein erster Auftritt vor zahlendem Publikum, war in einem schwulen Nachtklub, The Lion in Greenwich Village“, so die 75-Jährige.

„Ich war 18 Jahre alt und war noch nie zuvor in einem Nachtclub gewesen. Die LGBT-Community hat mich von Anfang an unterstützt und dafür werde ich immer dankbar sein.“ Es schmerzt sie immer noch, dass sie Larry Kramers AIDS-Drama „The Normal Heart“ nicht zu einem Film machen konnte, obwohl sie fast zwei jahrzehnte die rechte daran hielt.

„Die Ehe ist in den USA geöffnet, darauf sollten wir alle nochmal anstoßen“

„Viele Jahre später saß ich in einem Theater, sah Larry Kramers ‚The Normal Heart‘ und die Tränen liefen mir die Wangen herunter. Wir schreiben 1985, Ronald Reagan war Präsident der USA und es brach mir das Herz, dabei zusehen zu müssen, wie so viele starben, ohne dass er auch nur ein Wort darüber verlor. Ich wollte, dass Menschen diese kraftvolle Geschichte über jedermanns Recht auf Liebe sehen konnten und versuchte 25 Jahre lang, einen Film daraus zu machen. Den aber niemand finanzieren wollte. Gott sei Dank hat sich das geändert.“ Ryan Murphy war derjenige, der mit Julia Roberts und Matt Bomer einen Film aus „The Normal Heart“ machte.

Streisand schreibt weiter: „Die Ehe ist in den USA geöffnet, darauf sollten wir alle nochmal anstoßen. Denn jeder von uns ist groß- und einzigartig und hat ein Recht darauf, zu lieben – und zu heiraten – wen er will. Happy Pride uns allen!“

Foto: Shutterstock/Featureflash Photo Agency


1 Kommentar


Schreibe einen neuen Kommentar



Likes & Shares

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. mehr Info

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close