DFDK_8KVwAAO6H4

Endlich! Daddeln mit den Daddys

Der "meist erwartete Dad-Dating-Simulator des Jahres" kommt mit Verspätung raus

Die meiste Aufmerksamkeit erregte das Computerspiel „Dream Daddy“ wohl damit, dass es nicht pünktlich erschien. Eigentlich sollte der „Dad-Dating-Simulator“ schon am 12. Juli rauskommen, aber Macher Vernon Shaw musste das Veröffentlichtungsdatum kurzfristig um eine Woche verschieben. Danach wurde in den sozialen Medien so viel über die Panne getratscht, dass mittlerweile wahrscheinlich wirklich stimmt, was Shaw schon in der ersten Ankündigung behauptete – dass „Dream Daddy“ das „meist erwartete Dad-based Game des Jahres“ ist.

Ein verschlafenes Städtchen mit sieben heißen Single-Daddys: Darf’s Goth Dad oder Bad Dad sein?

Worum geht’s? Der Spieler schlüpft in die Rolle eines Homo-Daddys, der mit seiner Tochter in das verschlafene Städtchen Maple Bay zieht. Das Ziel ist, einen Partner zu finden. Das könnte in einem verschlafenen Städtchen schwierig werden? Stimmt. In Maple Bay ist es allerdings vor allem deshalb schwierig, weil es hier so viele Daddy-Kollegen gibt, die Single sind, dass die Qual der Wahl losbricht. Will man  Goth Dad? Oder Bad Dad? Oder doch lieber Classic Dad? Insgesamt stehen sieben Daddy-Typen zur Auswahl, mit denen man kleine Dialoge und Spielchen durchdaddeln kann.

Wer Mut zum Trivialen und Lust auf Cartoon-Action hat, kommt auf seine Kosten

Klingt cheesy! Ist es auch. Aber das sind Dating-Simulatoren ja immer. Insofern: Wer Mut zum Trivialen und Lust auf ein bisschen knallbunte Cartoon-Action hat, dürfte auf seine Kosten kommen. Ob die Verzögerung wirklich das zur Folge hat, was Vernon Shaw als Grund für die Verspätung anführte (nämlich die bestmögliche Qualität liefern zu wollen), zeigt sich ab sofort auf der Dream-Daddy-Website. Unten gibt’s schon mal den Trailer und ein paar Screenshots.

KLEINE VORSTELLUNGSRUNDE: DER DREAMDADDY-TRAILER

Titelbild: dreamdaddy.biz


0 Kommentare



Likes & Shares

Durch die fortgesetzte Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. mehr Info

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close