Am 16. Oktober 1994 wurde Volker Beck in den Deutschen Bundestag gewählt. In den darauf folgenden 20 Jahren hat er sich als Bundestagsabgeordneter unermüdlich für die Gleichberechtigung von Lesben und Schwulen eingesetzt. David Berger hat ihn zum Interview getroffen


mehr lesen
mehr lesen

Der neue Wowereit?

Am 17. Januar wählen 17.000 Berliner SPD-Mitglieder den neuen Oberbürgermeister der Stadt. Und da Berlin eine der weltweit bedeutendsten Homo-Metropolen ist, sollte der kommende Bürgermeister auch mit diesem Teil der Stadtbevölklerung etwas anfangen könnten


mehr lesen

Schön verstörend

Lang anhaltenden Applaus gab es gestern bei der Deutschen Kinopremiere des neuen Bruca LaBruce-Films „Geron“ im Berliner Kino International. Auch der Meister subversiver Provokation war anwesend.


mehr lesen

Queere Flüchtlinge in Berlin

Was geschieht mit Menschen, die etwa in Serbien aufgrund ihrer sexuellen Orientierung verfolgt werden? Was können wir in Berlin für solche Flüchtlinge tun? Eine Veranstaltung sucht nach Lösungen


mehr lesen

Ein Mann geht seinen Weg

Vor einigen Tagen berichteten wir über den schwulen CDU-Bundestagsabgeordneten Jens Spahn, der mit "klarer Kante" gegen Minderheitendiskriminierung Wähler aus dem "eher linken schwulen Milieu" gewinnen will. In einem MÄNNER-Gastbeitrag reagiert Bodo Niendel, Referent für queer-Politik der Bundestagsfraktion DIE LINKE


mehr lesen

Mehr Geld für Regenbogenfamilien

Das Regenbogenfamilienzentrum des LSVD in Berlin verzeichnet einen 20-prozentigen Anstieg bei den Beratungszahlen. Nun möchte der Verband für sein Projekt mehr finanzielle Mittel vom Stadtstaat Berlin.


mehr lesen

Magisch angezogen

Morgen beginnt das Folsom-Straßenfest in Berlin. Dazu unser Fetisch-Spezial: Sneaker, Sportswear, Leder, Latex - Ein junger Schwuler (23) erzählt von seinem Einstieg in die Fetisch-Welt


mehr lesen

Im WM-CSD-Schlandland

Etwas viel Schlandland auf dem diesjährigen CSD. Die Gala am Vorabend war dank Appelt, Conchita, BayBjane und anderen umso gelungener


mehr lesen

Miteinander kämpfen!

Warum LGBTI-Rechte in aller Welt noch immer ungestraft mit Füßen getreten werden können und wir uns endlich als ein Volk verstehen müssen, eine Internationale Homo-Lobby brauchen und Homo-Hass aus den Medien verschwinden muss. Enough-is-enough-Rede am 17. Mai 2014